Vorlesetag 2017 in der Stadtbücherei Schweinfurt

Schweinfurt – Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages am 17. November 2017 las Frau Bürgermeisterin Sorya Lippert in der Stadtbücherei im Ebracher Hof Kindern aus Schweinfurter Schulen Geschichten von Rafik Schami vor. Es nahmen 90 Kinder aus der Albert-Schweitzer- und der Dr.-Pfeiffer-Schule teil. Gelesen wurden die Geschichten: „Der Wunderkasten“ und „Wie ich Papa die Angst vor Fremden nahm“.

 

Zum Vorlesetag wird von der Wochenzeitung „Die Zeit“, der „Stiftung Lesen“ und der „Deutsche-Bahn-Stiftung“ aufgerufen. An diesem Tag lesen prominente Persönlichkeiten Kindern vor und setzen damit ein Zeichen: sie wollen für das Lesen und das Vorlesen begeistern, denn Lesen ist die Grundlage zum Erfolg von Bildung.

 

Bildquelle: Anita Kaltenbach, Stadtbücherei Schweinfurt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0