Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 24.11.2017

 

 

 

Handy wieder gefunden

SALZ - LKR RHÖN-GRABFELD

Eine 14-jährige Schülerin meldete am Donnerstag der Polizei, dass ihr Handy aus der Umkleidekabine der Sporthalle am Hirthorn aus ihrer Jacke abhandengekommen sei.

Jetzt wurde der Polizei mitgeteilt, dass das Handy von einem Mann am Mittwochabend vor der Grundschule in Salz gefunden wurde. Ende gut, alles gut!

 

Unfallflucht

SCHÖNAU - LKR RHÖN-GRABFELD

Ein Mitsubishifahrer kam am Donnerstag zur PI Bad Neustadt und zeigte an, dass an seinem Pkw der linke Außenspiegel abgefahren worden sei. Sein Fahrzeug stand von Donnerstagfrüh, 05:30 Uhr bis 07:00 Uhr in der Waldstraße, Höhe Anwesen Nr. 18. In diesem Zeitraum fand die Beschädigung in Höhe von 500,- Euro statt.

 

Fahrzeug verkratzt

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Donnerstagnachmittag stellte ein Autobesitzer aus der Bauerngasse fest, dass sein schwarzer BMW durch Unbekannt an der Fahrerseite zerkratzt wurde. Den Schaden schätzt er auf 500,- Euro. Das Auto stand seit Mittwochnachmittag, 16.00 Uhr, vor dem Anwesen Nr. 34.

Wer hat etwas beobachtet?

 

Wohnmobil gestreift - 10.000,- Euro Schaden

WINDSHAUSEN - LKR RHÖN-GRABFELD

Eine 28-jährige Mercedesfahrerin war mit ihrem Pkw von Leutershausen in Richtung Windshausen unterwegs. Auf Höhe der Ortseinfahrt streifte sie ein ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparktes Wohnmobil. Sie gab an, dass ihr das Lenkrad aus der Hand gerutscht sei. Die Frau wurde verwarnt. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Blechschaden in Höhe von 5.000,- Euro.

 

Vandalen unterwegs

BISCHOFSHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

Ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung Bischofsheim teilte der Polizei mit, dass offenbar in den Abendstunden des Mittwochs auf dem Zentralparkplatz in der Ludwigsstraße eine Toilettentüre beschädigt wurde. Mit brachialer Gewalt rissen die bislang unbekannten Personen die Türe der Damentoilette aus den Angeln. Die Zarge wurde hierbei ebenfalls beschädigt. Der Schaden wird mit mindestens 500,- Euro beziffert.

Der Tatzeitraum wird von Mittwoch, 22.11.2017, 07.00 Uhr bis Donnerstag, 23.11.2017, 07.00 Uhr eingegrenzt. Wer kann da sachdienliche Hinweise geben?

 

Diebstahl aus Handtasche

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

In einem Stoffladen in der Zwiebelgasse wurde einer Verkäuferin am Donnerstag ihr Geldbeutel aus der Tasche gestohlen. Die Frau hatte ihre Tasche gegen 09.45 Uhr in einem offenen Nebenraum auf einem Regal abgestellt. Gegen 13.00 Uhr stellte sie den Diebstahl fest. Bei ihrer in dieser Zeit anwesenden Kundschaft war ihr ein ausländisches Paar um die 30 Jahre  aufgefallen, das sie nicht die ganze Zeit im Blick hatte. Der Beuteschaden beträgt etwa 150,- Euro.

 

Von der Hohnstraße in die Zelle

Von Passanten wurde die PI Bad Neustadt unterrichtet, dass am Donnerstagmittag zwei betrunkene Frauen in der Hohnstraße Leute anpöbeln würden. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass eine 22-Jährige aus Bad Brückenau und eine 51-jährige aus Bad Neustadt so massiv alkoholisiert waren, dass sie ihren Weg nach Hause nicht mehr selbstständig fortsetzen konnten. Die beiden wurden zur Ausnüchterung in die Haftzellen gebracht.

 

Auch gegen Abend an diesem Donnerstag kamen aus einem Discounter in der Meininger Straße Beschwerden, dass ein Betrunkener die Kunden belästigen würde. Dem 34-jährigen Mann, der laut einem Test 2,7 Promille hatte, wurde von der Polizei ein Platzverweis erteilt. Da er diesem nicht nachkam, wurde er in Gewahrsam genommen. Die Haftzelle war gerade wieder frei geworden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0