Pressebericht der Polizeiinspektion Bad Neustadt vom 26.11.2017

Ladendiebstahl

Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld:

Am Samstag, gegen 10.00 Uhr, ereignete sich ein Ladendiebstahl in einem Verbrauchermarkt in der Meininger Straße. Dort entwendete ein 48jähriger Mann aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld Nahrungsmittel im Wert von 3,38 Euro. Gegen ihn wird Strafanzeige wegen Ladendiebstahls erstattet.

 

 

Handtaschendiebstahl

 

Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld:

Am Samstag, um 12.50 Uhr, wurde eine Handtasche aus einem unverschlossenen Pkw in der Spörleinstraße entwendet. Die Geschädigte wollte nur kurz ihr Fahrzeug entladen und ließ den Pkw unversperrt vor ihrer Wohnung stehen. Als sie zurückkehrte stellte sie fest, dass ihre Handtasche samt Bargeld, Handy, Kamera und diverser Dokumente fehlte. Der Beuteschaden beträgt ca. 350 Euro. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter bislang nicht ermittelt werden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neustadt unter Tel. 09771/606-0.

 

 

Sachbeschädigung

 

Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld:

Am Freitag, zwischen 17.30 und 18.30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Gartenstadt, ein Pkw verkratzt. Beide Fahrzeugseiten wurden an dem schwarzen BMW beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 4000 Euro.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neustadt unter Tel. 09771/606-0.

 

 

 

 

Körperverletzungen bei 90-Jahre-Party

 

Sandberg, Lkr. Rhön-Grabfeld:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag fand in Sandberg in der dortigen Halle eine Veranstaltung statt. Gegen 01.50 Uhr musste der Rettungsdienst und die Polizei ausrücken, weil ein 21jähriger Gast durch einen Maßkrug am Kopf verletzt wurde. Der Maßkrug wurde durch einen bislang noch unbekannten geworfen und traf den Geschädigten am Kopf. Dieser musste in einem Bad Neustädter Krankhaus behandelt werden.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neustadt unter Tel. 09771/606-0.

 

Eine weitere Körperverletzung ereignete sich nur kurze Zeit später, gegen 02.30 Uhr. Ein 22jähriger Mann ging auf zwei andere Männer los und verletzte diese leicht. Der Täter wurde vom Sicherheitsdienst festgehalten und der Polizei übergeben. Wie so oft, war bei der Auseinandersetzung Alkohol im Spiel. Der Alkomat zeigte beim Täter 1,44 Promille. Gegen ihn wird Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.

 

 

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

 

Bad Neustadt, Lkr. Rhön-Grabfeld:

Am Sonntagmorgen, gegen 01.45 Uhr, wurde ein 17jähriger Jugendlicher in Herschfeld einer Kontrolle unterzogen. Aufgrund verschiedener Auffälligkeiten wurde eine Durchsuchung der Person durchgeführt. Diese führte zum Auffinden von psilocybinhaltigen Pilzen. Die Pilze haben beim Konsum eine halluzinogene Wirkung und sind nach dem Betäubungsmittelgesetz verboten. Die Pilze wurden sichergestellt und gegen den Jugendlichen wird ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0