Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 28.11.2017

Hinweise zu den geschilderten Ereignissen bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt, Tel. 09521/927-0.

 

 

Verkehrsgeschehen

 

Unfallflucht

Hofheim – Am Montagmorgen stieß um 06.30 Uhr beim Auffahren auf die B 303 an der Auffahrt Hofheim ein 44-Jähriger mit seinem Pkw Opel auf einen davor fahrenden blauen VW-Golf auf. Der VW fuhr Richtung Schweinfurt auf der B 303 davon. Der Opelfahrer hatte an seinem Fahrzeug einen Schaden in Höhe von ca. 250,- Euro.

 

 

 

Unfall mit Verletzten

Sylbach – Von Haßfurt Richtung Oberhohenried fuhren am Montagabend ein Seat und hinter diesem ein VW-Touareg. Sie ordneten sich beide auf die Linksabbiegespur Richtung Sylbach ein. Beim Abbiegen nach links übersah der Fahrer des Seat einen aus Richtung Oberhohenried entgegenkommenden Pkw Opel. Der Seat und der Opel stießen zusammen, wodurch der Opel nach rechts in den Graben geriet. Der Seat dreht sich und schleuderte zurück gegen den VW Touareg. Der Fahrer des Seat und der Fahrer des VW mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An den drei am Unfall beteiligten Fahrzeugen gab es einen Gesamtschaden in Höhe von ca. 26000,- Euro.

 

 

 

Wildunfälle

Goßmannsdorf – Auf der B 303 erfasste am frühen Montagmorgen zwischen den beiden Abfahrten Goßmannsdorf der Fahrer eines Ford ein Reh. Das Reh wurde dabei getötet. Am Ford gab es einen Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

 

Humprechtshausen – Zwischen Humprechtshausen und der B 303 lief am Montagmorgen ein Reh in einen Toyota. Nach dem Zusammenstoß rannte das Tier weiter. Am Pkw gab es einen Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro.

 

 

 

Sonstiges

 

 

Einbruch

Limbach – Zwischen dem 15. und dem 27.November drang ein bisher unbekannter Täter in den Lagerraum in einem Brückenpfeiler der Bundesautobahn A 70 zwischen Limbach und Eltmann ein.  Aus dem Lagerraum wurden verschiedene Baumaterialien im Wert von etwa 2500 Euro entwendet.

 

 

 

Fahrraddiebstahl

Haßfurt – Am Bahnhof wurde vom Fahrradabstellplatz am Montagabend ein grün-weißes Fahrrad der Marke Bulls im Wert von 220 Euro enwendet.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0