Voll auf Empfang – alles rund ums Thema Medien

Buß- und Bettag: 4. Kinderaktionstag am Landratsamt Schweinfurt

 

 

Landkreis Schweinfurt. Handy, PC, Digitalfotografie, beim vierten Kinderaktionstag des Landratsamtes Schweinfurt drehte sich diesmal alles um das Thema Medien. Spielerisch, aber durchaus mit ernstem Hintergrund, wurden die 13 teilnehmenden Mädchen und Jungen an das Thema herangeführt.

 

Alexander Schraud, Mitarbeiter im Arbeitsbereich IT des Landratsamtes Schweinfurt, sprach mit den Kindern über die verschiedenen Medien, deren Nutzung, aber auch welche Gefahren hinsichtlich des Datenschutzes von diesen ausgehen. Denn nicht jede Information und erst recht nicht jedes Foto sollte einfach beispielsweise über Whatsapp verbreitet werden.

 

Danach durften die Kinder selber ran und unter anderem am PC Fotos bearbeiten. Ganz ohne Strom funktionierte der nächste Programmpunkt: Beim Basteln von Megafonen und Schnurtelefonen waren Schere, Kleber und Papier gefragt.

 

Seit 2014 bietet das Landratsamt Schweinfurt am Buß- und Bettag vormittags eine Betreuung der Mitarbeiterkinder im Grundschulalter an. „Wir verstehen uns nicht nur als Dienstleister für unsere Bürgerinnen und Bürger, sondern wollen auch ein attraktiver Arbeitgeber sein. Da gehört solch ein Angebot dazu“, sagte Töpper, der auch den Auszubildenden für ihren Einsatz an diesem Tag dankte.

 

Denn wie schon die Jahre zuvor hatten die Auszubildenden Selina Güc, Claudia Reichert, Nele Schmitt, Klara Dietz und Julian Keller in eigenständiger Projektarbeit das Programm von 8 bis 13 Uhr zusammengestellt. Mit einem gemeinsamen Mittagessen klang der Vormittag in der Kantine des Landratsamtes aus.

 

 

Fotos: Landratsamt Schweinfurt, Uta Baumann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0