Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 11.12.2017

Rückwärts bergab gerutscht

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Sonntagnachmittag wollte eine 44-jährige Pkw-Fahrerin bei Schneefall zu ihrem Anwesen im Heuweg bergauf fahren. Kurz vor der Grundstückseinfahrt drehten die Reifen des Audis auf der schneebedeckten Fahrbahn durch, wodurch der Pkw langsam begann rückwärts zu rutschen und schließlich gegen ein Carport prallte. Dort blieb der Audi stark beschädigt stehen, ca. 5.000,- Euro Schaden. Am Carport wurde eine Stütze komplett abgerissen, die zweite angeknickt, ca. 8.000,- Euro Reparaturkosten. Im Moment kann das Carport nicht mehr genutzt werden.

 

Beim Schneeräumen angefahren

BISCHOFSHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

Ein 35-jähriger VW-Fahrer war am Sonntag, gegen 17.50 Uhr, von Bischofsheim nach Frankenheim unterwegs. Etwa 200 m vor Ortsbeginn touchierte er mit seinem Pkw einen 49-jährigen Mann, der gerade mit einem unbeleuchteten Balkenmäher mit Schneeschieberaufsatz seine Grundstückzufahrt freigeräumt hatte und gerade die Fahrbahn überquerte. Der Fußgänger erlitt Prellungen, am VW wird der Schaden auf ca. 500,- Euro geschätzt.

 

Geldbeutel aus Tasche geklaut

In einem Cafè am Marktplatz wurde einer Mitarbeiterin am Sonntagnachmittag der Geldbeutel gestohlen. Die junge Frau hatte ihre Tasche gegen 14.45 Uhr im  abgeschlossenen Sozialraum des Lokals abgestellt. Zwanzig Minuten später war das Portmonee aus der Tasche verschwunden. Darin befanden sich persönliche Karten, Bargeld und ein Haustürschlüssel. Die Karten wurden im Fahndungssystem der Polizei ausgeschrieben.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0