Mit einer Hommage an Udo Jürgens ins neue Jahr

Kartenvorverkauf hat gestartet

 

Fernab von langatmigen Grußwörtern und eintönigen Neujahrsempfängen lädt Bürgermeister Stefan Rottmann traditionell am Jahresanfang zu einem kulturellen Highlight. Musik versteht sich schließlich als Weltsprache mit hohem Unterhaltungswert und braucht nicht übersetzt werden, heißt es in einem bekannten Zitat. In diesem Jahr präsentiert die Gemeinde unter dem Motto „Merci Udo“ eine besondere Hommage an den Ausnahmekünstler Udo Jürgens.

 

Das Konzert findet am Sonntag, den 07. Januar 2018, um 17.00 Uhr im Kulturraum "Alte Kirche" Schonungen statt. Michael von Zalejski aus Hannover interpretiert sein Vorbild Udo Jürgens in unverkennbarer Weise alleine am Flügel und ohne Playback. Neben seinem Lehrauftrag für populäres Klavierspiel an der Musikhochschule Hannover ist der 39-Jährige studierte Sänger auch als Mitglied der Comedy-Company deutschlandweit sehr erfolgreich unterwegs.

 

 

Lassen Sie sich begeistern von altbekannten Hits. Schon bundesweit brachte der Udo Jürgens-Interpret die Herzen seiner Gäste zum Schmelzen, es wurden alte Erinnerungen wach und das Publikum dankte es ihm stets mit „Standing Ovations“. Karten gibt es ab im Vorverkauf bei Schreibwaren Helmschrott in Schonungen und der Buchhandlung Vogel in Schweinfurt.

 

  (Fotos Michael Zalejski)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0