Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 18.12.2017

Kennzeichenschild gefunden

SALZ - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Sonntagfrüh fand eine Autofahrerin im Bereich der sogenannten Opti-Kreuzung auf der Staatsstraße 2445 ein Kennzeichenschild. Sie brachte es zur Polizei. Hier konnte die Verliererin ermittelt und verständigt werden.

 

Geldbörse gefunden - wer hat sie verloren?

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Ein Anwohner sah am Sonntagvormittag in der Nähe des Restaurants „Piräus“  auf der Burgstraße eine braune Geldbörse liegen. Als er hineinschaute, war lediglich Bargeld und eine Karte für die Allianz-Arena darin, leider kein Hinweis auf den Verlierer. Er bringt die braune Vollledergeldbörse selbst zum Fundamt bei der Stadt Bad Neustadt. Der Verlierer kann sich dort melden.

 

Einbruch in Einfamilienhaus

Am vergangenen Wochenende drangen unbekannte Täter, während der Abwesenheit der Bewohner, in Einfamilienhaus in der Ludwig-Thoma-Straße über ein Fenster gewaltsam ein. Sie durchsuchten mehrere Räume und klauten Bargeld und eine Perlenkette. Als die Nachbarin am Sonntagfrüh das offenstehende Fenster bemerkte, rief sie einen weiteren Anwohner zu Hilfe, der die Polizei verständigte.

Wer hat zwischen Freitagvormittag und Sonntagfrüh Ungewöhnliches in der Ludwig-Thoma-Straße bemerkt und kann Hinweise geben?

 

Rechts vor Links

Am Sonntag, gegen 19.40 Uhr, fuhr eine 18-jährige Frau mit ihrem Audi vom Busbahnhof kommend in Richtung Stadthalle. Aus der Einmündung vom Feuerwehrgelände kam zu diesem Zeitpunkt ein 73-jähriger Smartfahrer, der durch die Verkehrsregelung „Rechts vor Links, begünstigt war. Die beiden Pkw trafen schadensträchtig aufeinander. Der Schaden wird auf ca. 2.500,- Euro geschätzt.

 

Hase, Wildschwein und Reh

Im Landkreis zwischen Bischofsheim, Oberelsbach und Strahlungen wurden bei Unfällen im Laufe des Sonntags ein Hase, zwei Rehe und ein Wildschwein in die ewigen Jagdgründe befördert. Bei den betroffenen Fahrzeugen entstanden insgesamt Beschädigungen in Höhe von mindestens 5.000,- Euro.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0