11x keinen Alkohol

Aktion „Testkäufe“ des Stadtjugendamtes erfolgreich

 

 

Schweinfurt – Elfmal versuchten zwei 17-jährige Auszubildende der Stadt Schweinfurt in verschiedenen Lebensmittelgeschäften Spirituosen zu kaufen. Natürlich nicht, um die bevorstehende Weihnachtsfeier zu verschönern, sondern im Auftrag des Stadtjugendamtes und der Polizei.

 

Im Rahmen einer größeren Testkaufaktion sollten die Jugendlichen eine Flasche Wodka kaufen. Bei der Frage nach dem Alter durften sie nicht lügen, sie hatten aber auch keinen Altersnachweis dabei.

 

Das Ergebnis war mehr als positiv für die Teilnehmerinnen und die Auftraggeber.

In keinem Geschäft waren die Jugendlichen erfolgreich. Alle Kassiererinnen und Kassierer verweigerten die Abgabe von Spirituosen an die Jugendlichen ohne Altersnachweis.

 

Das Jugendamt bedankte sich bei allen getesteten Angestellten mit einem kleinen Präsent. Die hinzugezogenen Geschäftsführer der Lebensmittelläden zeigten sich auch sehr erfreut über die Weigerung ihrer Mitarbeiter, Alkohol an unter 18jährige abzugeben.

 

Das Jugendamt wird auch weiterhin an der bewährten Methode „Testkäufe“ festhalten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0