Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 22.12.2017

Unfallflucht

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Dienstag beobachtete ein unbekannter Zeuge auf dem Parkplatz der Fa. E-Center in Herschfeld, wie ein geparkter Ford/B-Max von einem weißen VW-Caddy gestreift und beschädigt wurde. Der Lenker des Caddys fuhr davon. Als die geschädigte Fordfahrerin von ihrem Einkauf zurückkam, übergab ihr der Zeuge einen Zettel mit dem Kennzeichen des flüchtigen Pkw. Der Schaden wird mit 1.500,- Euro beziffert. Die Unfallzeit lag zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr am 19.12.2017.

Der unbekannte Zeuge wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt in Verbindung zu setzen.

 

Audi contra Lkw

NIEDERLAUER - LKR RHÖN-GRABFELD

Eine 76-jährige Audifahrerin bog am Donnerstag, gegen 09.40 Uhr, von der Brunnenstraße nach rechts in die Gartenstraße ab. Hierbei fuhr sie in zu großem Bogen und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Lkw. Der Blechschaden wird auf etwa 4.000,- Euro geschätzt.

 

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

In der Meininger Straße krachte es am Donnerstag, um 10.30 Uhr.  Ein 76-jähriger Mann wollte mit seinem Audi auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er einen dort fahrenden Lkw und prallte auf diesen. An seinem Audi entstand ein Schaden von mindestens 10.000,- Euro. Am Lkw war nichts zu sehen.

In beiden Fällen wurde niemand verletzt.

 

Handtasche aufgehoben - 1.200,- Euro Schaden

SALZ - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Donnerstagmittag fuhr eine 60-jährige Frau mit ihrem Citroen auf der Straße - Am Fronhof. Plötzlich rutschte ihre Handtasche vom Beifahrersitz in den Fußraum. Reflexartig bückte sich die Frau am Steuer nach ihrer Tasche und streifte dabei mit ihrem Pkw die Hauswand eines Anwesens. Dabei platzte der vordere rechte Reifen. Nun war die Handtasche zwar wieder auf dem Sitz, aber eine Weiterfahrt war nicht möglich. Der Schaden am Pkw wird auf 1.000,- Euro, an der Hauswand auf ca. 200,- Euro geschätzt.

 

Nach Kaffeebecher gegriffen - 2.500,- Euro Schaden

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Eine  52-jähirge Taxifahrerin wartete am Donnerstagnachmittag verkehrsbedingt hinter einem Lkw in der Hauptstraße. Ein entgegenkommender  29-jähriger VW-Fahrer griff gerade nach seinem Kaffeebecher, zog dadurch aus Unachtsamkeit nach links und streifte den haltenden Skoda. Insgesamt werden die Beschädigungen mit etwa 2.500,- Euro benannt.

 

Diebisches Pärchen erwischt

In einem Baumarkt in der Saalestraße wurde am Donnerstag vom Marktleiter eine Frau dabei ertappt, wie sie zwei Akkuschrauber unter ihrer Jacke aus dem Geschäft schmuggeln wollte. Die Polizei wurde verständigt. Die 28-jährige Frau und ihr 30-jähriger Begleiter wurden von der Polizei durchsucht. Dabei wurde bei dem Mann eine neuwertige Handkreissäge gefunden werden, die offenbar auch aus dem Baumarkt stammt. In der letzten Woche befand sich das Pärchen laut Marktleiter des Öfteren in diesem Geschäft, wobei nach den Aufenthalten immer wieder hochwertige Werkzeugmaschinen fehlten. Es wird nun ermittelt.

 

Hausfriedensbruch

In einer Diskothek in der Saalestraße musste die Polizei gegen 23.15 Uhr Hilfe leisten. Ein 47-jähriger „Gast“ war des Lokals verwiesen worden und hatte sich trotzdem wieder Zugang verschafft. Erst durch den Zuspruch der Beamten verließ der alkoholisierte Mann die Disco. Er führte ein Messer mit sich, das sichergestellt wurde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0