Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 31.12.2017

In zu weitem Bogen abgebogen

 

Knetzgau - Zu weit holte ein Autofahrer am frühen Samstagnachmittag an der Autobahnabfahrt von Bamberg kommend aus, als er nach rechts auf den Zubringer in Richtung Zeil abbog. Zur selben Zeit befuhr ein anderes Fahrzeug die Staatsstraße von Zeil kommend und wollte nach links auf die A 70 in Richtung Schweinfurt auffahren. Dabei kam es zu einer Berührung mit dem zu weit links abbiegenden Abfahrer. Aufgrund der geringen Geschwindigkeit beider Fahrzeuge entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von 200,- Euro.

 

 

Werbetafel zertrümmert

 

Haßfurt - Auf das Werbeschild eines Taxiunternehmens hatte es am Samstagmittag ein bislang unbekannter Vandale abgesehen. Die ca. 40 x 25 cm große Kunststofftafel an der Ostseite des Bahnhofsvorplatzes war herabgerissen und auf den Gehweg geworfen worden. Der Sachschaden wird von der Unternehmerin mit 150,- Euro beziffert.

 

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter der Tel.-Nr. 09521/927-0 entgegen.

 

 

Wildunfall

 

Oberaurach - Ein Reh lief einem Autofahrer am Samstagabend in sein Fahrzeug, als er von Tretzendorf nach Unterschleichach unterwegs war. Das Wildtier wurde bei dem Anstoß getötet und vom zuständigen Jagdpächter übernommen, am Pkw entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von 50,- Euro.

 

 

Nägel verteilt

 

Knetzgau - Einen Reifenschaden zog sich eine Autofahrerin am Samstagabend am Kappelweg in Knetzgau zu, nachdem ein bislang Unbekannter eine Hand voll Nägel auf der Fahrbahn verstreut hatte. Der Schaden beträgt in diesem Fall 75,- Euro.

 

Hinweise auf den Täter nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter der Tel.-Nr. 09521/927-0 entgegen.

 

 

Pkw weggerollt

 

Eltmann - Unglücklich endete die Zeitungsauslieferung für eine Zustellerin am frühen Sonntagmorgen in der Weingartenstraße in Eltmann. Die Frau war mit ihrem Pkw von Haus zu Haus unterwegs, vergaß allerdings, die Handbremse anzuziehen. Als sie ausgestiegen war, setzte sich ihr Fahrzeug in Bewegung. Bei dem Versuch, es aufzuhalten, stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich an der Nase. Der Pkw rollte unterdessen weiter gegen eine Sandsteinmauer und kam in einer Hecke zum Stehen. Die Zustellerin wurde von einem herbeigerufenen Rettungsdienst versorgt, der Sachschaden beträgt 1200,- Euro.

 

 

Theres, BAB A70

Verkehrsunfallflucht

 

Auf der BAB A70, Höhe des Parkplatzes Steinsäcker-Nord, öffnete sich am Samstag, 17.00 Uhr, die Dachbox eines Pkw-Kombi und Gegenstände fielen auf die Fahrbahn. Eine in Fahrtrichtung Würzburg fahrende Peugeot-Fahrerin fuhr über einen der Gegenstände und beschädigte den Unterboden ihres Pkw. Der Kombi hielt nach dem Bemerken der offenen Dachbox auf dem Seitenstreifen an und fuhr anschließend weiter. Kennzeichen und Marke des Kombi konnte die Geschädigte nicht angeben.

 

Sachdienliche Hinweise an die VPI Schweinfurt-Werneck unter Tel. 09722/94440.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0