Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 01.01.2018

Freitag, 29.12.2017

 

 

Vorfahrt genommen und Blechschaden verursacht

 

Stockheim, Lkr. Rhön-Grabfeld. Ein Mann befuhr mit seinem Kia am Freitagvormittag, gegen 10:35 Uhr, die Kreisstraße NES 33, aus Richtung Völkershausen kommend, in Richtung der Kreisstraße Stockheim - Willmars. Der Kia-Fahrer wollte an der Einmündung nach links in Richtung Stockheim abbiegen, übersah einen von links aus Richtung Stockheim kommenden, vorfahrtsberechtigten,  VW Golf. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.500,-- Euro.

 

Überholvorgang endete mit Blechschaden

 

Stockheim, Lkr. Rhön-Grabfeld. Eine 19-jährige Fahrzeuglenkerin eines VW Golf fuhr auf der Kreisstraße NES 31, zwischen Willmars und Stockheim, einem Traktor hinterher. Die junge Fahrerin setzte zum Überholen des Traktors an und übersah hierbei, dass der Fahrer der landwirtschaftlichen Zugmaschine den Blinker nach links setzte, um in einen Feldweg abzubiegen. In der weiteren Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. Während am Traktor kein Schaden entstand, wurde der Schaden am  Pkw auf ca. 2000 Euro geschätzt.

 

Tankrechnung nicht bezahlt

 

Ostheim, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Freitag, gegen 13.15 Uhr, tankte ein 55jähriger Mann an einer Tankstelle in Ostheim. An der Kasse bezahlte er allerdings nur die gekauften Zigaretten. Durch die eingesetzte Streifenbesatzung konnte der Mann zu Hause angetroffen werden. Gegen ihn wird Anzeige wegen Tankbetruges erstattet.

 

 

 

Dreimal Unfallflucht

 

 

Geparkten Pkw beschädigt und Schaden nicht gemeldet

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Ein bislang unbekannter Täter verursachte am Freitag, den 29.12.2017, im Zeitraum von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr, einen Schaden an einem geparkten, blauen VW Passat, welcher zur Tatzeit entweder auf einer Parkfläche im Bereich Entensee in Mellrichstadt bzw. im Bereich der Verbrauchermärkte in der Lohstraße bzw. Weimarer Straße in Mellrichstadt geparkt war. Nachdem der Geschädigte von seiner Einkaufstour heimkehrte, bemerkte er, dass sich an der linken hinteren Türe seines Pkw, einige, tiefe Kratzer (Schadenshöhe ca. 300 Euro) befanden.

 

 

Entgegenkommendem Pkw ausgewichen und Zaun beschädigt

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Der Fahrzeugführer eines Renault musste am Freitagabend, gegen 23:15 Uhr, beim Befahren Linkskurve in der Straße Am See einem aus Richtung Bahnhofstraße/Hendunger Straße entgegenkommenden Pkw,  ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Da der entgegenkommende Pkw teilweise auf seiner Fahrbahnseite fuhr, bremste der Renault-Fahrer stark ab, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Auf der schneeglatten Fahrbahn kam der Renault deshalb von der Fahrbahn ab und rutschte gegen einen Gartenzaun. Am Renault entstand ein Schaden von ca. 2.000,-- Euro. Die Reparaturkosten am Gartenzaun dürften sich auf ca. 500,-- Euro belaufen. 

 

 

Geparkten Pkw beschädigt

 

Ostheim v.d.Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Samstag, den 30.12.2017, gegen 12:00 Uhr, parkte der Fahrzeugführer eines beigefarbenen Hyundai sein Fahrzeug im Bereich eines Behindertenparkplatzes vor dem Rathaus. Als der Fahrzeugführer gegen 13:00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er eine Beschädigung im Bereich der linken Seite der hinteren Stoßstange. Der Schaden dürfte sich auf ca. 2000 Euro belaufen.

 

Zeugenhinweise zu den drei Unfallfluchten nimmt die PI Mellrichstadt unter der Telefonnummer 09776/8060 entgegen.

 

 

 

Samstag, 30.12.17

 

Unfälle mit geringen Sachschaden

 

Nordheim, Lkr. Rhön-Grabfeld. Gegen 10.30 Uhr wollte ein Ford-Fahrer im Kreuzungsbereich der Alex-Hösl-Straße wenden. Da jedoch ein Urlauber mit seinem Skoda zu weit in die Kreuzung eingefahren war, gelang dies nicht in einem Zug. Als er mit seinem Ford schräg hinter dem Skoda stand, wollte dieser etwas zurückfahren und stieß leicht gegen den Ford. Der Gesamtschaden hielt sich mit geschätzten 600,-- € in Grenzen und der Urlauber konnte die Heimfahrt fortsetzen.

 

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld.  Um 18.30 Uhr fuhr ein 49jähriger mit seinem Audi in der Hauptstraße beim Ausparken leicht gegen einen Mercedes. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1.000,-- €.

 

 

 

Sonntag, 31.12.17

 

Körperverletzung bei Silvesterfeier

 

Oberstreu, Lkr. Rhön-Grabfeld.  In den letzten Stunden des Jahres 2017, gegen 21.00 Uhr, kam es bei einer Feier auf einem Privatgrundstück zu einer Körperverletzung, als zwei ungebetene Gäste die Feier nicht verlassen wollten. Dabei erlitt ein 16jähriger Jugendlicher eine Platzwunde an der Lippe. Durch den Sachbearbeiter sind allerdings noch weitere Ermittlungen notwendig.

 

 

Montag, 01.01.18

 

Zwei Sachbeschädigungen

 

Zu zwei Sachbeschädigungen kam es in den ersten Stunden des neuen Jahres.

 

Zunächst wurde in Oberstreu, Lkr. Rhön-Grabfeld, gegen 02.30 Uhr, in der Torstraße von einem Jugendlichen ein Gartenzaun eingetreten.  Vor einer Zeugin wurden zwei Jugendliche beobachtet, als diese an einem Grundstück vorbeiliefen und einer der beiden den Zaun eintrat. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 500,-- €.

 

In der Zeit zwischen 00.00 Uhr und 04.30 Uhr, wurden in Ostheim, Lkr. Rhön-Grabfeld, an einem Anwesen in der Marktstraße, drei Briefkasten beschädigt. Offensichtlich wurden in die Briefkästen Silvesterkracher geworfen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 150,-- €.

 

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern der Sachbeschädigungen geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Mellrichstadt, Tel.: 09776/8060,  in Verbindung zu setzen. 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0