Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 04.01.2018

Fahrzeugkennzeichen gestohlen

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Mittwoch wurde der Polizeiinspektion Mellrichstadt ein Diebstahl eines Fahrzeugkennzeichens gemeldet. Am Spätnachmittag war ein Pkw Opel kurzzeitig am Farbenhaus in der Friedenstraße geparkt, dann auch wieder kurz am Parkplatz des Sonderpreis Baumarktes abgestellt. Ein bislang nicht bekannter Täter riss das amtliche, hintere Kennzeichen ab und entwendete es.

Wer hat am Mittwoch, 03.01.2018, zwischen 18.00 und 18.10 Uhr, Beobachtungen zu dem Kennzeichendiebstahl gemacht? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.

 

 

Zwei verletzte Kradfahrer nach Unfall

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Durch eine Vorfahrtsverletzung kam es am Mittwochnachmittag am südlichen Ortsausgang zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden. Kurz vor 18.00 Uhr befuhr eine Autofahrerin mit ihrem Pkw Seat die Iganz-Reder-Straße. Beim Abbiegen nach links zur Staatsstraße 2445 in Richtung Mellrichstadt übersah sie ein in Richtung Oberstreu fahrendes Kleinkraftrad mit zwei Personen. Es kam zur heftigen Kollision mit dem Zweirad, wobei sowohl der Fahrzeugführer, als auch der Sozius des Leichtkraftrades schwer verletzt wurden. Sie wurden nach notärztlicher Versorgung in die Krankenhäuser verbracht. Während am Seat ein Frontschaden von ca. 1000 Euro entstand, muss am Leichtkraftrad mit Totalschaden (ca. 4000 Euro) gerechnet werden. Bis die Fahrzeuge abgeschleppt werden konnten und die Unfallaufnahme beendet war, unterstützte die Freiwillige Feuerwehr wieder vorbildlich.

 

 

Scheckkarte aufgefunden

 

Stockheim, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am Mittwochvormittag brachte ein Bürger eine Scheckkarte der Sparkasse, die er im Bereich der Hauptstraße aufgefunden hatte, zur Polizeidienststelle. Recherchen führten dann zu einer Besitzerin aus Stockheim, die über Mail-Box verständigt wurde. Das persönliche Dokument wartet noch auf Abholung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0