Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 08.01.2018

Trunkenheit im Verkehr

SALZ - LKR RHÖN-GRABFELD

In der Talstraße wurde ein 26-jähriger Autofahrer am Sonntagnachmittag von der Polizei kontrolliert. Der junge Mann wirkte leicht alkoholisiert, worauf ein Alcotest durchgeführt wurde. Dabei stellte sich ein Wert von über einem Promille heraus. Die Blutentnahme wurde im Krankenhaus Bad Neustadt durchgeführt. Danach musste er seinen Führerschein und seinen Fahrzeugschlüssel den Polizeibeamten übergeben. Anzeige erfolgt.

 

Zur falschen Zeit am falschen Ort

BISCHOFSHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

Auf der B 279 Höhe Bischofsheim rannte am Sonntagnachmittag ein Reh über die Fahrbahn und wurde von einem dort fahrenden Ford Kuga, der von einem 64-jährigen Mann gesteuert wurde, erfasst. Das Tier verendete an Ort und Stelle, am Pkw wird der Schaden auf rund 4.000,- Euro geschätzt.

 

Fahrrad gefunden

BURGWALLBACH - LKR RHÖN-GRABFELD

Auf der Kreisstraße NES 7 zwischen Querbachshof und dem Burgwallbacher See wurde am späten Sonntagabend ein lila-farbenes Herrenrad der Marke Gudereit, 21-Gang-Schaltung, Fa. Wolf-Aufkleber am Waldrand gefunden. Das Rad wurde bis jetzt noch nicht als vermisst gemeldet. Es wird beim Bauhof der Gemeinde Schönau verwahrt.

 

Unfallflucht nach Gartenmauerbeschädigung

HÖCHHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

In der Nacht zum Montag, gegen 02.40 Uhr, prallte der Lenker eines schwarzen VWs gegen die Gartenmauer eines Anwesens in der Straße -Vorderdorf-. Nach dem Aufprall verließen zwei junge Männer die Unfallstelle in Richtung Gollmuthäuser Straße. Wie sich mittlerweile herausstellte, hatte ein 16-Jähriger den Autoschlüssel seines Vater genommen und sich den VW  „ausgeliehen“. Als die Fahrt jäh am Gartenzaun endete, bekam der Jugendliche Angst und lief davon. Der Schaden am Pkw wird auf ca. 1.000,- Euro geschätzt, an der Gartenmauer nebst Holzlattenzaun entstand Schaden in Höhe von ca. 2.000,- Euro. Bezüglich des verantwortlichen Fahrers müssen noch Ermittlungen geführt werden.

Wer kann außerdem Hinweise geben?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0