Pressebericht der PI Gerolzhofen vom 14.01.2018

Sulzheim:

Security verletzt

Bei einer Veranstaltung wollte am Sonntagmorgen gegen 03.15 Uhr eine eingesetzte Security eine Rangelei unterbinden. Ein 40jähriger Kontrahent schlug der Dame ins Gesicht und verletzte sie dabei. Der zweite unbekannte Beteiligte entfernte sich zwischenzeitlich. Weitere Ermittlungen sind hier notwendig. 

 

Gerolzhofen:

Fahrrad entwendet

Kurz vor Mitternacht wurde am Samstagabend ein nicht verschlossenes Fahrrad der Marke Winora vor einer Gaststätte in der Kolpingstraße entwendet. Das Fahrrad stand nur eine halbe Stunde und hatte einen Wert von ca. 50 Euro.

 

Grettstadt:

Hoher Sachschaden

Am Samstag fuhr gegen 18.20 Uhr ein 53jähriger mit seinem Hyundai Tucson auf der Gochsheimer Straße einwärts. Beim Abbiegen in die Meßmerstraße übersah er eine auswärtsfahrende 36jährige Audifahrerin mit ihrem drei Monate alten A 6. Trotz eines Ausweichmanövers prallte der Audi gegen den Hyundai und schob diesen auf die Verkehrsinsel. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 35.000 Euro.   

 

Michelau i. Steigerwald

Unfallflucht

Sudrach: Auf dem Parkplatz am Oberen Hasenknuck wurde am Samstag zwischen 10.45 Uhr und 12.45 Uhr ein weißer Golf III an der hinteren Stoßstange beschädigt. Im Nahbereich wurden Holzfällarbeiten durchgeführt. Auch hier sind weitere Ermittlungen und Überprüfungen notwendig. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

 

Kolitzheim:

Kleinunfall

Stammheim: Beim Rangieren in der Maintalstraße stieß ein Caddyfahrer gegen einen geparkten Suzuki. Es entstand hier minimaler Sachschaden.

 

 

 

Lülsfeld:

Pfarrhausmauer beschädigt

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug stieß beim Abbiegen von der Rimbacher Straße in die Kirchstraße gegen eine Mauer und beschädigte diese. Die Unfallzeit war zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro beziffert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0