Jana Vollert und Johanna Baunach holen Gesamtsieg

Erfolgreiche Schweinfurter Läufer/innen beim Staustufenlauf in Karlstadt

Mit über 400 Teilnehmer/innen gilt der Staustufenlauf der LG Karlstadt seit Jahren als Talentschau und erster richtiger Leistungstest im Jahr. Bei der 28. Auflage am vergangenen Samstag machten einige Schweinfurter Läufer/innen mit hervorragenden Platzierungen auf sich aufmerksam.

Gleich im ersten Wettbewerb des Tages, dem halben Staustufenlauf über 7,5 km, gelang der U20 – Juniorin Jana Vollert (TG Schweinfurt) ein eindrucksvoller Gesamtsieg. Mit 28:22 Minuten lief die Schweinfurter Sportlerin des Jahres nicht nur eine ausgezeichnete Zeit, sondern distanzierte die Zweitplatzierte auch um fast 1,5 Minuten. Vollerts Trainingspartner Stefan Betz (TG Schweinfurt) machte als Gesamt-Fünfter und Dritter seiner Altersklasse U20 mit einer Zeit von 26:23 Minuten ebenfalls auf sich aufmerksam.

Den zweiten Gesamtsieg holte Johanna Baunach (DJK Schweinfurt) im Schülerlauf über 2,5 km. Nach nur vier Jungen passierte die Zwölfjährige als mit Abstand schnellstes Mädchen nach exakt 10:00 Minuten die Ziellinie. In der jüngsten Altersklasse W10 kam es zu einem beeindruckenden Schweinfurter Dreifacherfolg. Marlene Deeg (TG Schweinfurt, 10:43 Minuten), Sara Baunach (DJK Schweinfurt, 10:54 Minuten) und Franka Deeg (TG Schweinfurt, 10:59 Minuten) hielten zudem fast alle deutlich älteren Läuferinnen in Schach und erfreuten mit sehr guten Zeiten.

Im Bambinilauf über ca. 1000 m glänzte Lars Müller (DJK Schweinfurt) als Gesamt-Dritter und Zweiter seiner Altersklasse M8 mit 4:28 Minuten. Simon Baunach (DJK Schweinfurt) schaffte es in seiner Altersklasse M7 mit 5:08 Minuten ganz nach oben aufs Siegerpodest.

 

Den Staustufenlauf über 15 km gewannen Leonardo Ortolano (Laufstil Running Team) mit 51:41 Minuten und Triathletin Laura Zimmermann (SV 05 Würzburg) in ausgezeichneten 57:00 Minuten. Aus Schweinfurter Sicht beeindruckte Martin Ackermann (TG Schweinfurt) als Erster seiner Altersklasse M40 und Gesamt-Sechster mit einer sehr guten Zeit von 54:55 Minuten. Schöne Leistungen zeigten auch Florian Staudt (TG Schweinfurt) mit 56:21 Minuten als Gesamt-Zehnter und Tanja König-Deeg (TG Schweinfurt), die mit 1:12:38 Stunde in ihrer Altersklasse W45 vorne lag.

Bilder: Eva Baunach

DJK Schweinfurt, Leichtathletik

Kommentar schreiben

Kommentare: 0