Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 16.01.2018

Unter Alkohol gefahren

 

Ebelsbach/Zeil a. Main - Gleich zweimal musste die Polizei Haßfurt in der Nacht von Montag auf Dienstag angetrunkene Autofahrer aus dem Verkehr ziehen.

So wurde am Montagabend in Ebelsbach ein Autofahrer mit rund 0,7 Promille angetroffen und zu einem Atemtest aufgefordert. Kurz nach Mitternacht wurde dann bei einer Kontrolle in Zeil ein weiterer Pkw angehalten, dessen Fahrer mit gut 0,9 Promille unterwegs war.

Beide Fahrzeugführer erwarten nun eine Anzeige und ein Fahrverbot.

 

 

Unfall verursacht und weitergefahren

 

Haßfurt - Ein auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Schweinfurter Straße geparkter grauer Ford Mondeo wurde am Montagmittag, in der Zeit von 13:15 bis 13:35 Uhr, von Unbekannt vermutlich beim Ein- oder Ausparken angefahren und vorne links an Kotflügel und Stoßstange beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

 

 

Fahrrad gefunden

 

Eltmann - Am Sonntagmittag wurde an der Mainlände ein hochwertiges Fahrrad aufgefunden. Informationen zum Fahrrad können beim Fundamt der Stadt Eltmann erfragt werden.

 

 

Pkw verkratzt

 

Königsberg - Am Montag, in der Zeit zwischen 14:00 und 16:00 Uhr, wurde ein im Scheubenweg abgestellter schwarzer Skoda Fabia mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Die Beschädigung zog sich über die linke Fahrzeugseite. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

 

 

Sprayer unterwegs

 

Haßfurt - Am Montagmorgen musste ein Anwohner in der Straße am Großen Anger feststellen, dass seine Garage mit verschiedenen Graffitis verunstaltet worden war. Die Tatzeit dürfte zwischen Silvester und dem 15.01.2018 liegen.

 

 

Briefkasten gestohlen

 

Haßfurt - Vom Eingangstor eines Busunternehmens in der Industriestraße wurde über das vergangene Wochenende ein Briefkasten entwendet.

 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter Tel. 09521/927-0 entgegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0