Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 24.01.2018

Verpackung absichtlich vertauscht

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Besonders schlau wollte eine Frau sein, die am vergangenen Freitag Bettwäsche in einem Kaufhaus in der Siemensstraße kaufte. Sie tauschte die Verpackung von hochwertiger Bettwäsche mit billigerer Ware und nahm die preisgünstigere Plastikverpackung, um dort die hochwertige Bettwäsche für über 80,- Euro reinzutun. An der Kasse bezahlte sie und legte auch noch ihre Kundenkarte vor, um einen Rabatt zu erhalten. Im Laufe des Freitagnachmittags entdeckte eine Verkäuferin die billige Bettwäsche in der teuren Verpackung. Nun wird die Kundin wegen Betrugs angezeigt.

 

VW-Touran verkratzt

Am Montag wurde zwischen 17.45 Uhr und 20.00 Uhr ein in der Karolinger Straße geparkter VW Touran auf der gesamten Länge der rechten Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000,- Euro.

Wer hat den Verursacher beobachtet?

 

Diebstahl von Baustelle

Wieder einmal wurde die Baustelle auf dem Campus des Rhönklinikums beklaut. Zwischen dem 18.01.2018 und dem 22.01.2018 wurden ca. 30 Alucobond Fassadenplatten aus Aluminium von unbekannten Dieben abgeholt. Dazu müsste zumindest ein Sprinter nötig gewesen sein. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Wer hat im oben genannten Zeitraum ungewöhnliche Vorgänge in der Salzburger Leite bemerkt?

 

Zigarettendiebstahl

In einem Einkaufsmarkt in der Meininger Straße wurden am Dienstagnachmittag zwei Jugendliche erwischt, wie sie Zigaretten im Wert von 16,- Euro aus dem Geschäft schmuggeln wollten. Eine Beschäftigte des Marktes hatte beobachtet, wie sich die 17-jährige Schülerin zwei Großpackungen Zigaretten unter ihren Pullover steckte. Dazu war sie von einem 15-jährigen Schüler angestiftet worden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0