Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 25.01.2018

Loch im Reifen

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Eine Frau aus der Bad Kissinger Gegend stellte am Dienstag, um 08.00 Uhr ihren Pkw auf dem Parkplatz in der Brückenstraße (Brendlorenzen) ab. Als sie gegen 12.00 Uhr zurückkam, hatte sie vorne rechts einen Platten. In der Werkstatt wurde festgestellt, dass sich ein kleines Loch in der Außenseite des rechten Vorderreifens befand. Der Schaden beläuft sich auf ca. 130,- Euro. Es wird vermutet, dass der stechwütige Mensch, der in Brend unterwegs ist, auch hier seine Beteiligung hat.

 

3.000,- Euro Sachschaden nach Begegnung mit Reh

OBERELSBACH - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Mittwochfrüh fuhr ein 65-jähriger Mann mit seinem Daimler Chrysler auf der B 279 von Bad Neustadt in Richtung Bischofsheim. Plötzlich sprang ein Reh von links auf die Straße und wurde vom Pkw erfasst. Das Tier blieb tot im Straßengraben liegen, am Daimler wird der Schaden auf rund 3.000,- Euro geschätzt.

 

Unliebsame Überraschung

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Ein 81-jähriger Rentner fuhr am Mittwoch, gegen 14.05 Uhr, mit seinem Audi aus einem Parkplatz vor der Frankenklinik rückwärts heraus und streifte dabei einen dort geparkten Daimler. Da die Geschädigte nicht vor Ort war, rief der Unfallverursacher die Polizei. Dann wurde ein Informationszettel am Daimler angebracht. Dessen Fahrerin war bei Entdecken der Information bestimmt nicht freudig überrascht. Der Schaden am Daimler wird auf 1.500,- Euro geschätzt, am Audi auf 500,- Euro.

 

An diesem Mittwoch wurden der Polizei noch weitere drei Kleinunfälle mit geringem Sachschaden mitgeteilt.

 

Ruckzuck war der Geldbeutel weg

Am Mittwochabend befand sich eine 24-jährige Kundin in einem Einkaufscenter in Herschfeld. Gegen 17.30 Uhr legte sie kurzfristig ihren Geldbeutel auf einer Gefriertruhe ab und drehte sich kurz um. Als sie wieder nach ihrem Portemonnaie mit Bargeld und verschiedenen persönlichen Karten greifen wollte, war es weg. Die junge Frau informierte sofort den Filialleiter, jedoch blieb eine sofortige Suche erfolglos.

 

Fahrt wurde unterbunden

BISCHOFSHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

Bei einem  26-jährigen Peugeotfahrer wurde in der Bauersbergstraße am Mittwochabend eine Fahrzeugkontrolle von der Polizei durchgeführt. Der junge Mann stand ganz offensichtlich unter Drogeneinfluss, was ein Schnelltest bestätigte. Nach der Blutentnahme im Kreiskrankenhaus wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und ein 24-stündiges Fahrverbot erteilt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0