Pressebericht der PI Bad Neustadt a.d. Saale vom 28.01.2018

Geldbörse entwendet

Bad Neustadt - Lkr. Rhön-Grabfeld - Während seines einwöchigen Klinikaufenthaltes wurde einem 34-jährigen Patienten die Geldbörse entwendet. Dies stellte er bei seiner Entlassung am 27.01.2018 fest. Der junge Mann wurde während seines Aufenthaltes mehrfach verlegt, so dass mehrere Personen verdächtig sind. Die Ermittlungen sind am Laufen.  Um Hinweise wird gebeten. (Tel. 09771 6060)

 

Opferstock aufgebrochen

Sondernau - Lkr. Rhön-Grabfeld - In der Zeit von Freitag 26.01., 10:00 Uhr bis Samstag 27.01.18, 09:30 Uhr wurde in der Kirche in der Lindenstraße ein Opferstock aufgebrochen. Weiter auch ein Plastikeimer, der an der Weihnachtskrippe als Spendeneinwurf gedient hatte. Insgesamt wurden ca. 50 Euro entwendet. Auch hier wird um Hinweise gebeten.

 

Fahrzeugschlüssel gefunden

Bastheim - Lkr. Rhön-Grabfeld - Auf dem Parkplatz der B279 zwischen Schönau und Bad Neustadt wurde ein Schlüsselbund u.a. mit einem Originalschlüssel für einen Audi gefunden und bei hiesiger Dienststelle abgegeben. Nach dem dies der Gemarkungsbereich von Bastheim ist, wird der Schlüssel an die Gemeinde abgeben. 

 

Zuviel vom Guten

Bad Neustadt - In der Meininger Straße wurde am Sonntagfrüh um 03:20 Uhr ein 29-jähriger PKW-Fahrer zu einer Kontrolle angehalten. Hierbei wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test am gerichtsverwertbaren Alkomaten ergab 0,27 mg/l Alkohol in der Atemluft. Damit hat der junge Mann den Grenzwert um 0,03 mg/l überschritten. Ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot ist der Regelsatz für Ersttäter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0