Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 28.01.2018

Vandalismus in der Realschule

 

Haßfurt - Ihr Unwesen trieben erneut Unbekannte in dem Schulgebäude am Tricastiner Platz. Auf dem Dach der im Umbau befindlichen Realschule beobachtete der Hausmeister am Samstagnachmittag zwei Unberechtigte, die dort offensichtlich zum Spaß herumliefen. Zudem wurde ein leergesprühter Feuerlöscher aufgefunden. Einer der Täter konnte inzwischen ermittelt werden. Auf ihn kommt eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch zu.

 

Hinweise zu den weiteren Eindringlingen nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter der Tel.-Nr. 09521/927-0 entgegen.

 

 

Unter Drogeneinfluss gefahren

 

Zeil - Zittrig und mit verzögerter Pupillenreaktion reagierte ein 19-jähriger Autofahrer bei einer Kontrolle am Samstagabend. Da diese Merkmale typisch sind für Cannabiskonsum, wurde eine Blutentnahme angeordnet, deren Ergebnis nun abgewartet werden muss.

 

 

Leichtfertiger Transport

 

Hofheim - Einen Pritschenwagen hielten Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt am Freitagnachmittag in Hofheim an. Der Fahrer hatte auf der offenen Ladefläche mehrere schwere Metalltüren geladen, ohne diese in irgendeiner Weise zu sichern. Gegen ihn wurde eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige erstattet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0