Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt vom 31.01.2018

Geldbeutel im Markt entwendet

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Den bisherigen Kenntnissen nach dürfte es am Dienstagnachmittag im Supermarkt „E-Center“ in der Weimarer Straße zu einem Geldbörsendiebstahl gekommen sein. Zwischen 16.50 und 17.15 Uhr befand sich eine Kundin zunächst im Bereich der Obsttheke, wobei sie den mitgeführten Geldbeutel bei sich hatte. Danach legte sie die Geldbörse in die Handtasche und setzte den Einkauf fort. Beim Bezahlen an der Kasse musste sie dann feststellen, dass der Geldbeutel fehlte. Eine Absuche im Markt nach dem roten Behältnis mit Scheckkarte, Personalausweis und einem Bargeldbetrag verlief bislang negativ.

Sachdienliche Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, entgegen.

 

 

Pferd verletzte Reiterin

 

Nordheim v.d.Rhön, Lkr. Rhön-Grabfeld. Zu einer Pferdekoppel wurde am Dienstagnachmittag auch das Rettungsfahrzeug beordert. Wie sich herausstellte, scheute zunächst ein Vierbeiner und trat dann aus. Die danebenstehende Reiterin wurde getroffen und erlitt Verletzungen im Gesicht; der Rettungswagen verbrachte sie in eine Klinik.

 

 

Unfall beim Einparken

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld.  Am Dienstagmittag hat ein Pkw-Fahrer beim Einparken zu früh eingeschlagen. Deshalb touchierte mit der rechten Fahrzeugseite die vordere linke Ecke eines geparkten Mercedes. Insgesamt entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro.

 

 

Unfall noch nicht geklärt

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Zu einem noch nicht geklärten Unfall kam es am frühen Mittwoch, 31.01.2018, an der Kreuzung Oberstreuer Straße/Hainhofer Straße. Es wurde mitgeteilt, dass ca. 07.30/07.45 Uhr drei Schüler die Hainhofer Straße überqueren wollten. Während sich bereits ein Mitschüler mit dem Fahrrad vom Gehweg, unweit der „Bäckerei Schmitt“, über die Hainhofer Straße zu der Verkehrsinsel begeben hatte, wollte ihm ein 9-Jähriger folgen. Auf der Hainhofer Straße kam es dabei zu einer Touchierung mit einem aus Richtung der Oberstreuer Straße kommenden Pkw mit dem Vorderrad des mitgeführten Fahrrades. Der Bub fiel dabei vom Rad, blieb glücklicherweise aber unverletzt.

Die Polizeiinspektion Mellrichstadt, Tel. (09776) 8060, bittet zur Klärung des Falles um Hinweise auf den noch unbekannten Fahrer des gelben Kleinwagens.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0