Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 05.02.2018

Unfälle auf schneebedeckter Fahrbahn

Am Sonntagfrüh verunglückte eine 30-jährige VW-Fahrerin zwischen Bad Neustadt und Unterebersbach, als sie auf der schneebedeckten Staatsstraße 2292 leicht auf die rechte Bankette kam und beim Gegenlenken ins Schleudern geriet. Sie landete schließlich rechts in der Straßenböschung. Zum Glück blieb die junge Frau unverletzt, an ihrem VW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

 

Von Frickenhausen kommend, rutschte ein 48-jähriger Daimlerfahrer auf der glatten Kreisstaße NES 22 beim Abbremsen in die Kreuzung zur Staatsstraße 2292 und touchierte dabei ein Verkehrszeichen, das umknickte. Der Schaden am Pkw beträgt etwa 850,- Euro.

 

Kennzeichen entwendet

BISCHOFSHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

Aus dem Hof eines Mehrfamilienhauses in Wegfurt, Sondernauer Straße, wurde zwischen Samstagmittag und Sonntagabend das hintere Kennzeichen von einem Opel entwendet. Es handelt sich um das Kennzeichen: NES-HH 900. Wer hat etwas beobachtet?

 

Schranken abgerissen

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

In der Meininger Straße wurden in der Nacht zum Samstag zwei weiß/rote Schranken zum Parkplatz vor der Post durch einen unbekannten Täter abgerissen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2.000,- Euro.

Wer hat Beobachtungen in diesem Bereich gemacht?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0