Studieren mit Gehalt - Die Varianten des dualen Studiums in der Region

Infoveranstaltung für Schüler/innen und deren Eltern: „Duales Studium“ am 28. Februar 2018 im BiZ Schweinfurt Main-Rhön - Über alle Vor- und Nachteile dieses Ausbildungsweges und die Angebote an dualen Studiengängen informiert die Agentur für Arbeit in einer Veranstaltung am Mittwoch, den 28. Februar 2018 um 19:00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) in Schweinfurt in der Kornacherstraße 6. Manches duale Studium bietet eine Verbindung aus Ausbildung und Studium. Dabei läuft beides parallel. Am Ende stehen dann oft ein Berufsabschluss und gleichzeitig ein Studienabschluss (Bachelor). Zu beachten ist allerdings eine nicht zu unterschätzende Doppelbelastung, es gibt keine Semesterferien und eher weniger Wissenschaftlichkeit im Studium. Für eine wissenschaftliche Laufbahn und eine künftige Promotion ist dieser Weg also ungünstiger. Vorteile sind die Bezahlung einer Ausbildungsvergütung, eine große Praxisnähe sowie die Chance auf eine anschließende Übernahme, im Durchschnitt von 80 Prozent. In der Tiefgarage der Agentur für Arbeit sind Parkmöglichkeiten vorhanden. Es ist keine Anmeldung erforderlich und der Eintritt ist kostenfrei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0