Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 19.02.2018

Rücklicht eingedrückt

WOLLBACH - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Sonntagvormittag teilte ein Anwohner der Joachim-Baumeister-Straße der Polizei mit, dass am Sonntagfrüh, zwischen 05.00 Uhr und 06.00 Uhr, das rechte Rücklicht seines Opels durch einen unbekannten Täter eingedrückt wurde. Der Schaden beläuft sich auf ca. 800,- Euro.

Wer kann Hinweise geben?

 

Handy gefunden

SALZ - LKR RHÖN-GRABFELD

Vor der Sparkasse in der Hauptstraße wurde am Sonntagvormittag von einem Passanten ein Handy der Marke Huawei gefunden. Aufgrund der Handynummer konnte der Verlierer ausfindig gemacht werden. Er holte sein Handy bei der Polizei ab.

 

Ausnüchterung in der Zelle

Wegen zu viel Alkohols musste ein 60-jähriger Mann in Bischofsheim am Sonntagnachmittag vom Krankenwagen abgeholt werden. Im Krankenhaus wurden 2,72 Promille bei ihm festgestellt. Da der Mann zerstörerische Gedanken äußerte, wurde die Polizei gerufen. Diese nahm den Mann mit in die Haftzelle bis zur Ausnüchterung. Danach wurde er in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0