Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 22.02.2018

Aufgefahren

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Am 22.02.2018 fuhr eine 59-jährige Frau mit ihrem Ford Fiesta von Salz kommend auf der Salzstraße in Richtung Mühlbach. Als sie auf Höhe des Grundstücks Hs.Nr. 10 nach links abbiegen wollte, musste sie verkehrsbedingt anhalten. Eine hinterherfahrende 30-jährige Renaultlenkerin erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf ca. 4.500,- Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Ein anderer Zusammenstoß zwischen zwei Pkw wurde um 07.55 Uhr in Brendlorenzen von der Polizei aufgenommen. Hier war eine 26-jährige VW-Fahrerin aus einem Parkplatz in die Leutershauser Straße eingebogen und hatte dabei einen von links kommenden Pkw übersehen. Der Schaden beläuft sich auf ungefähr 9.000,- Euro.

 

Um 10.10 Uhr wollte eine 81-jährige Frau mit ihrem Kia auf dem sogenannten „Appl-Parkplatz“ rückwärts aus einer Parklücke herausfahren, hierbei übersah sie einen heranfahrenden Hyundai und stieß gegen diesen. Die Schadenshöhe bei diesem Kleinunfall beträgt geschätzte 1.000,- Euro.

Alle drei Unfallverursacher wurden verwarnt.

 

Unfallflucht

An einem auf dem Busbahnhof-Parkplatz geparkten Toyota wurde am Dienstag, zwischen 15.00 Uhr und 17.00 Uhr, die hintere links Stoßstange durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer touchiert. Der Schaden wird hier mit etwa 1.000,- Euro beziffert.

Wer hat den Anstoß beobachtet?

 

Reh überquerte die Straße zur falschen Zeit

STRAHLUNGEN - LKR RHÖN-GRABFELD

Der Fahrer eines Kleintransporter befuhr am Mittwochfrüh, gegen 06.30 Uhr, die Ortsverbindungsstraße zwischen Rödelmaier und Rheinfeldshof. Zu dieser Zeit wollte ein Reh über die Straße laufen und kam somit dem Fahrzeug in die Quere. Die Sache ging für das Waldtier nicht gut aus, es musste von seinen Verletzungen erlöst werden. Die Beschädigung am Kleintransporter wird auf ca. 2.000,- Euro geschätzt.

 

BISCHOFSHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

Auf der B 278 wurden am Mittwoch, gegen 17.45 Uhr und 18.30 Uhr, zwei querende Rehe von Pkw-Fahrern erfasst. Die Tiere verendeten an Ort und Stelle, die Beschädigungen wurden insgesamt mit 1.600,- Euro beziffert.

 

Ladendiebstahl

BAD NEUSTADT -LKR RHÖN-GRABFELD

Am Mittwochnachmittag wurden zwei Schüler in einem Verbrauchermarkt in der Meininger Straße beobachtet, wie sie sich 3 Flaschen Wodka im Wert von 33,- Euro in einen Umhängebeutel steckten und dann schleunigst ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollten. Die beiden 16-jährigen Jungs wurden von der Polizei ihren verständigten Eltern übergeben. Anzeige wurde erstattet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0