Pressebericht der PI Bad Neustadt vom 23.02.2018

Buchsbäumchen umgefahren und geflüchtet

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Rudolf-Diesel-Ring, Höhe Fa. Groma,  wurden von Mittwoch auf Donnerstag, vermutlich durch einen Lkw, zwei Buchsbäumchen umgefahren und ein dort aufgestellter Pfosten umgeknickt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 300,- Euro.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten.

 

Wenn zwei rückwärts ausparken…

dann kann es leicht sein, dass sie sich treffen. Dies geschah am Donnerstag, um 11.25 Uhr, auf dem Marktplatz in Bischofsheim, als eine 45-jährige Opelfahrerin und ein 27-jähriger VW-Fahrer gleichzeitig rückwärts ausparkten.  Dabei entstand Blechschaden in Höhe von etwa 300,- Euro.

 

Wildwechsel war tödlich

BASTHEIM - LKR RHÖN-GRABFELD

Am Donnerstagabend fuhr eine 38-jährige Frau mit ihrem Seat auf der Staatsstraße 2286 von Simonshof in Richtung Bastheim. Dabei erwischte sie mit ihrem Pkw ein Reh, das gerade die Straßenseiten wechseln wollte. Für das Tier ging es nicht gut aus, am Seat wird der Schaden auf ca. 1.500,-Euro geschätzt.

 

Sicherheitsschlüssel gefunden

BAD NEUSTADT - LKR RHÖN-GRABFELD

Ein Autofahrer fand am Donnerstagvormittag einen Schlüsselbund mit 8 Schlüsseln unterhalb der Falaiserbrücke. Er hatte diesen bereits am Vortag dort liegen sehen, konnte aber verkehrstechnisch nicht anhalten. Am Donnerstag brachte der 57-jährige Finder den Schlüsselbund dann zur Polizei. Von hier wird er an das Fundamt weitergegeben.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0