Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom. 24.02.2018

Verkehrsdelikte:

 

Haßfurt: Bei einer Verkehrskontrolle am Vormittag des 23.02.2018 konnten bei einem 27jährigen Pkw-Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden. Auf Grund dessen mußte er sich einer Blutentnahme unterziehen. Auf ihn kommt nun eine Anzeige und ein Bußgeld zu. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Knetzgau: Ein 57jähriger Mofafahrer wurde am 23.02.2018 gegen 22.00 Uhr einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von 0,64 Promille festgestellt. Auch diesem Verkehrsteilnehmer erwartet ein Bußgeld.

 

Haßfurt: Zu einem Sachschaden beim Nachfahren kam es am 23.02.2018 gegen  13.45 Uhr auf der Kreisstraße HAS 5, als von einem mitgeführten Anhänger Teile von Bauschutt auf den Nachfahrer geschleudert wurden. Der Führer des Anhängers muß nun mit einer Anzeige rechnen, da er die Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert hatte. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca.  3000,--Euro.

 

Theres: Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Theres kam es am Vormittag des 23.02.2018 beim Ausparken zu einem Anstoß, wobei ein Gesamtschaden von ca. 4500,--Euro kam.

 

Haßfurt: Am 23.02.2018 gegen 07.40 Uhr kam es am Heideloffplatz zu einem Verkehrsunfall mit einem Schulbus. Der Bus mußte am Kreisverkehr verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte eine nachfolgende Pkw-Fahrerin zu spät und fuhr auf den Schulbus, der mit ca. 60 Schülerinnen und Schülern besetzt war, auf. Da der Aufprall nur gering war, wurde glücklicherweise keiner der Insassen verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 7000,--Euro. Nach der Unfallaufnahme konnte der Busfahrer die Kinder noch rechtzeitig in der Schule abliefern.

 

Haßfurt: In der Uchenhofer Straße kam es am 23.02.2018 gegen  13.45 Uhr ebenfalls zu einen Auffahrunfall bei dem niemand verletzt wurde. Die Schadenshöhe hier beträgt ca. 2000,--Euro.

 

 

Sachbeschädigung:

 

Eltmann: Im Tatzeitraum v. 19.02.2018 bis 23.02.2018, 13.00 Uhr, zwickte ein bislang unbekannter Täter den Zaun einer Firma in der Industriestraße durch. Der Sachschaden beträgt ca. 100,--Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können werden gebeten, sich mit der Polizei in Haßfurt unter der Tel.–Nr. 09521/927-0 in Verbindung zu setzen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0