Hans Appel Achter bei Bayerischen Crosslaufmeisterschaften

Bei eisigen Temperaturen aber strahlendem Sonnenschein fanden in Ruhstorf an der Rott die Bayerischen Meisterschaften im Crosslauf statt. Hans Appel (DJK Schweinfurt) machte sich als einziger Schweinfurter auf den weiten Weg in den Landkreis Passau, Topläuferin Jana Vollert (TG 48 Schweinfurt) musste aufgrund von muskulären Problemen kurzfristig absagen.

 

Appel darf in diesem Jahr letztmals in der Altersklasse U23 an den Start gehen, musste deshalb aber die für ihn relativ kurze Distanz von 3750 m laufen und einen teilweise vereisten Rundkurs mit leichten Steigungen und natürlichen Hindernissen nur dreimal passieren. Im starken gemeinsamen Feld der Junioren U23 mit der Jugend U20 und U18 konnte Appel nicht ganz vorne mitlaufen und zeigte sich deshalb auch nicht ganz zufrieden. Seine sehr gute Zeit von 11:33 min und ein toller 8. Platz in der U23 belegen aber einmal mehr, dass Appel zur erweiterten bayerischen Spitze seines Alters zählt. 

 Alle Ergebnisse finden Sie unter 

https://ladv.de/ergebnisse/39303/Bayer.-Crosslaufmeisterschaften-2018-Ergebnisliste-korrigiert-Ruhstorf-an-der-Rott-2018.htm

Foto von Manfred Gößmann-Schmidt 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0