Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 01.03.2018

Fahren ohne Führerschein

 

Haßfurt - Eine 28-jährige Frau befuhr am Montag, 08.45 Uhr, mit ihrem grauen Pkw Audi A4, die Industriestraße stadteinwärts. Da sie keine Fahrerlaubnis hat, wird eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

 

 

Einbruch

                                                                                               

Königsberg - In der Zeit von Dienstag, 21.00 Uhr bis Mittwoch, 07.10 Uhr, stieg ein Unbekannter durch ein Fenster an der Vorderseite in das Büro des Pfarrhauses, im Steinweg, ein. Er durchsuchte das ganze Gebäude. Ohne Diebesgut entfernte sich der Täter wieder, richtete aber  Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

 

 

BtMG-Verstoß

 

Haßfurt - Am Mittwoch, um 19.00 Uhr, wurden ein 21-jähriger und ein 28-jähriger Mann in der Bahnhofstraße einer Kontrolle unterzogen. Kurz vor der  Kontrolle konnte beobachtet werden, wie einer der beiden Männer einen Joint fallen ließ. Die Männer wurden daraufhin festgenommen. Bei der Nachschau in der Wohnung der beiden wurde weiteres Betäubungsmittel aufgefunden.

 

 

 

Verkehrsunfallflucht

 

Zeil - Auf der Entlastungsstraße in Richtung Haßfurt fuhr am Mittwoch, gegen 19.15 Uhr, ein 21-Jähriger mit seinem Pkw BMW. Im Kurvenbereich des Waldstückes kam ihm ein schwarzer Pkw entgegen. Dieser schnitt die Kurve und fuhr den linken Außenspiegel des BMW‘s ab. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

 

 

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521/927-0.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0