FC 05 startet mit Spitzenspiel gegen FC Bayern II / Nur 1 Euro Eintritt für Schüler und Studenten

FC 05 startet mit Spitzenspiel gegen FC Bayern II / Nur 1 Euro Eintritt für Schüler und Studenten

Mit einem Spitzenspiel im Sachs-Stadion startet der FC Schweinfurt 05 am Dienstag, 6. März (18 Uhr), in die Restrunde der Fußball-Regionalliga. Zu Gast ist der Tabellenzweite FC Bayern München II, der derzeit vier Zähler mehr auf dem Konto hat als die Schnüdel. Die Ausbildungsmannschaft des Rekordmeisters hat sich, ebenso wie die Schweinfurter, den Aufstieg in die Dritte Liga zum Ziel gesetzt und unlängst die Lizenz beantragt. In der Partie der Verfolger wird sich zeigen, wer in der Tabelle weiter zu den Sechzigern aufschießen kann.

Der FC Bayern II verfügt über eine ganze Reihe herausragender Talente. Stürmer Kwasi Okyere Wriedt, 23, der vom VfL Osnabrück kam, weist bei 15 Regionalliga-Einsätzen 10 Treffer und vier Vorlagen auf und kam schon bei den Profis zum Einsatz. Sein erst 17 Jahre alter Angriffskollege Franck Evina gilt als Ausnahmetalent und rückte in der Winterpause aus der U19-Bundesligamannschaft in den Regionalliga-Kader auf. Den bekanntesten Namen im Team trägt Felix Götze, der Bruder von Weltmeister Mario Götze. Der FC 05 kann nach einer rundum gelungenen Vorbereitung personell voraussichtlich aus dem Vollen schöpfen.

Zu der Partie gegen die Bayern veranstaltet der FC 05 seinen großen Schüler- und Studententag: Schüler und Studenten zahlen gegen Vorlage des Ausweises an der Abendkasse nur 1 Euro. Die Aktion wird unterstützt von Pabst Transport und Riedel Bau, die im Stadioninnenhof über Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen in ihren Unternehmen informieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0