Pressebericht der PI Gerolzhofen vom 04.03.2018

Verkehrsunfälle

Gerolzhofen - Am Freitag, gegen 06:05 Uhr, kam es an der Auffahrt zur B 286 zu einem Auffahrunfall. Zwei Pkw wollten auf die Bundesstraße auffahren. Hierbei musste der Vordermann verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Fahrzeugführer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Vordermann auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Donnersdorf  - Am Freitag, gegen 09:10 Uhr, musste der Fahrer eines Kleintransporters auf der St 2275 einem Gegenstand ausweichen, der von einem vorrausfahrendem Lkw aufgewirbelt wurde. Durch das Ausweichmanöver prallte der Transporter gegen die Außenleitplanke. Hierdurch entstand sowohl am Fahrzeug als auch an der Außenleitplanke Sachschaden.

 

Gerolzhofen - Am Freitagmittag ereignete sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Bereich Spielsee ein Verkehrsunfall. Beim Rangieren touchierte die Fahrerin eines Kastenwagens die Fahrzeugfront eines geparkten Pkw.

 

Gerolzhofen - In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 04:50 Uhr, ereignete sich im Albert-Schweizer-Weg ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw streifte beim Vorbeifahren einen geparkten Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Unterspiesheim - Am Samstag, gegen 15:00 Uhr, kam es in der Grettstadter Straße zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw prallte aus Unachtsamkeit gegen die dortige Bordsteinkante. Hierdurch wurde der Pkw stark beschädigt. Da aus dem verunfallten Fahrzeug Betriebsstoffe ausliefen, musste die Feuerwehr verständigt werden.

 

Ladendiebstahl

Gerolzhofen - Am Freitagnachmittag wurde ein Ladendieb auf frischer Tat ertappt. Die Filialleiterin eines Einkaufsmarktes in der Bürgermeister-Weigand-Straße konnte den Dieb nach Passieren des Kassenbereichs aufhalten. Das Diebesgut in Form eines Stabfeuerzeuges musste der Ladendieb zurückgeben.

 

Erneuter Fahrraddiebstahl

Gerolzhofen - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein Fahrrad entwendet, welches auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Hörnau abgestellt war.

 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Gerolzhofen unter folgender Rufnummer entgegen:

09382/9400

Kommentar schreiben

Kommentare: 0