Pressebericht der PI Mellrichstadt vom 04.03.2018

Gefälschter Überweisungsträger

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Freitagvormittag wurde bei der PI Mellrichstadt eine Anzeige wegen Urkundenfälschung erstattet. Wie sich herausstellte, hatte ein bis dato unbekannter Täter bei einem örtlichen Geldinstitut einen Überweisungsträger eingeworfen, der mit den ausgespähten Daten des Anzeigenerstatters befüllt war. Durch diese Überweisung wurde letztlich ein dreistelliger Betrag für eine Internet-Bestellung beglichen. Die Ermittlungen dauern an.

 

 

E-Book-Reader nicht bezahlt

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Am gleichen Vormittag musste auch eine Anzeige wegen Betrug entgegengenommen werden. Wie die Sachverhaltsaufnahme ergab, verkaufte die Geschädigte zu Beginn des Jahres über eBay-Kleinanzeigen einen E-Book-Reader. Obwohl sie die Ware zeitnah an den Käufer versandte, blieb bis heute die Zahlung des vereinbarten Betrags aus.

 

 

Schrottfahrzeug nicht entsorgt

 

Mellrichstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld. Ein Mitbürger aus einer Ortschaft im nördlichen Dienstbereich darf sich nun wegen eines Verstoßes gegen abfallrechtliche Vorschriften verantworten. Wie die Ermittlungen ergaben, wurde ein schrottreifer Pkw über mehrere Jahre hinweg im Hof eines Einfamilienhauses abgestellt. Das Fahrzeug hätte eigentlich schon längst einer Verwertungsstelle zugeführt werden müssen. Eine Anzeige folgt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0