Pressebericht der PSt. Bad Königshofen vom 05.03.2018

Unfallflucht

 

Großbardorf, Lkr. Rhön-Grabfeld

Eine Unfallflucht ereignete sich am Freitagnachmittag in Großbardorf. Der Mercedes eines 59-Jährigen, welcher vor einem Laden in der Straße „Oberes Tor“ abgestellt war, wurde gegen 14.15 Uhr von einem unbekannten Fahrer eines Opel Astra angefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr jedoch weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge, welcher das Geschehen beobachtete, notierte sich das Kennzeichen und informierte den Geschädigten. Der Halter des Fahrzeugs, ein 76-Jähriger aus den Landkreis Hildburghausen, konnte zügig durch die hinzugerufene Polizei ermittelt werden. Hinsichtlich des Fahrzeugführers sind weitere Ermittlungen erforderlich. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1.000 EUR geschätzt.

 

Dreiste Ladendiebin

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld

Gleich zwei Anzeigen wegen Ladendiebstahl musste der Filialleiter eines Verbrauchermarktes am „Hoher Markstein“ gegen eine unbekannte Täterin erstatten. Am Mittwoch, den 28.02.2018, gegen 17.44 Uhr, ließ sich die Frau an der Fleischtheke 2 kg Rinderlende verpacken. Diese packte sie in ihre mitgeführte Tasche. An der Kasse bezahlte sie lediglich diverse Einkäufe, welche sie unter dem Arm hatte, das Fleisch „vergaß“ sie. Am Donnerstag kaufte die gleiche Täterin wiederum Fleisch und Wurst an der Fleischtheke, ließ sich jedoch jedes Paket extra einpacken. Ihre diversen Einkäufe sowie die Wurst bezahlte sie an der Kasse, das Fleisch wiederum unterschlug sie. Der insgesamt entstandene Beuteschaden beläuft sich auf ca. 115 EUR. Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

Marienfigur entwendet

 

Trappstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld

Aus der Fatimakapelle in Trappstadt haben unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem 01.03.2018 bis 03.03.2018 eine 1,20 Meter hohe Marienfigur entwendet. Die Täter brachen dazu das zweiflügliche schmiedeeiserne Tor der Kapelle auf, welches mit einem Kastenschloss sowie einem Bodenhebel gesichert war. Die bemalte Gipsfigur, welche auf dem Altar stand, hatte einen geschätzten Wert von 200 EUR. Zeugenhinweise werden an die PSt. Bad Königshofen, Tel. 09761/9060, erbeten.

 

Von der Straße abgekommen

 

Kleineibstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld

Leicht verletzt wurde am Samstagnachmittag eine 36-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall, welcher sich auf der ST 2280 zwischen Kleineibstadt und Saal ereignet hat. Die Fahrerin eines Polo kam infolge Unachtsamkeit im Verlauf einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich im anschließenden Straßengraben. Die Frau wurde mit dem BRK in die Kreisklinik Bad Neustadt verbracht, der Polo erlitt Totalschaden in Höhe von 1.500 EUR.

 

Im Kreisverkehr kollidiert

 

Am Sonntagvormittag, gegen 10.15 Uhr, fuhr eine 32-jährige Renaultfahrerin auf der ST 2275 von Ottelmannshausen kommend in den Kreisverkehr ein. Hierbei übersah sie einen bereits im Kreisverkehr befindlichen VW Touran, welcher von Eyershausen kommend in Richtung B 279 fuhr. Beide Fahrzeuge kollidierten. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 3.500 EUR. Verletzt wurde niemand.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0