Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zur Feinschmeckermesse nach Iphofen



„Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis!“
Mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express zur Feinschmeckermesse nach Iphofen
Das Land – Der Wein – Die Küche

Am kommenden Wochenende fränkische Kulinarik genießen – Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express laden Sie ein, dies in Iphofen unter dem Motto „Das Land – Der Wein – Die Küche“ zu erfahren.

Iphofen – Weinstadt mit Kultur
Weingenuss und hochkarätige Museen laden zu einem Ausflug nach Iphofen ein.
Die Weinstadt Iphofen im Fränkischen Weinland verfügt über ein Potential, das einen Aufenthalt zu jeder Jahreszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. 
Weingenuss und ein abwechslungsreiches Angebot an Kultur, historischen Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten locken nicht nur Weinfreunde nach Iphofen. Iphofen liegt verkehrsgünstig an der Bahnlinie Würzburg-Nürnberg. 

10. Feinschmeckermesse
Am 10. und 11. März 2018 dreht sich in Iphofen bereits zum 10. Mal alles rund ums Thema fränkische Feinkost. Die Fränkische Feinschmeckermesse lädt zum Probieren und Kaufen von hochwertigen fränkischen Produkten, Iphöfer Weinen und Gerichten der Iphöfer Wirte ein. Die Messe belegt, welch große Rolle die Gedanken „Was essen wir und wo kommt es her? Wer stellt die Lebensmittel her, die wir so gerne und genussvoll verzehren?“ für bewusste Genießer spielen. Ernährung ist mehr als ein gefüllter Magen. Bewusst leben – bewusst essen – bewusst genießen!
Die Stationen verteilen sich gemäß dem Motto „ Das Land – Der Wein – Die Küche“ auf die Karl-Knauf-Halle, die Vinothek und die Wirte Iphofens.
In der Karl-Knauf-Halle präsentiert die Weinstadt Iphofen ein Wochenende lang die besten Feinkostlieferanten der Region und erfüllt den Wunsch nach hochwertigen, frischen und regionalen Nahrungsmitteln. Das erweiterte Platzangebot macht den Messebesuch noch entspannter und bietet mehr Raum zum Verweilen an den Messeständen. Die Gelegenheit, sich bei den über 30 kompetenten Direktvermarktern aus der Region zu informieren und die ausgezeichnete Qualität der Produkte zu verkosten, ist einmalig, ebenso wie die Gelegenheit, die gesamte Vielfalt fränkischer Feinkost käuflich zu erwerben. Passend zum 10. Jubiläum der Messe kreieren die bisherigen Direktvermarkter leckere Produktneuheiten und präsentieren besondere Angebote. Neue Aussteller machen das Angebot noch vielfältiger. Die Produktkreationen werden immer feiner, spezialisierter und zeitgemäßer. So kommt der Frühling auf den Tisch! Auch die Iphöfer Winzer sind persönlich mit einem Gemeinschaftsstand in der Karl-Knauf-Halle vertreten.
Wer noch mehr über die Aussteller erfahren möchte, der besucht das Feinschmeckerkino mit kurzen Beiträgen zu den Ausstellern und ihrem Angebot oder probiert die Produkte in besonderen „Genussmomenten“ zusammen mit den Ausstellern.
Ein kleiner Spaziergang von der Karl-Knauf-Halle zur Vinothek am Kirchplatz führt zu den Weinen von über 20 Weingütern Iphofens.
Die Wirte und Köche Iphofens laden an diesem Wochenende zu einem ganz besonderen Gaumenschmaus ein und verwöhnen den Feinschmecker-Gast mit frischen und ursprünglichen Gerichten
Ergänzend zum Angebot der Direktvermarkter, Wirte und Winzer runden Kompetenzteams das Erlebnis mit Informationen, Wissenswertem und Unterhaltsamen ab.

Anreise mit der Bahn
Nutzen Sie zur Anreise nach Iphofen die Bahn: Bequem, entspannt und ohne Parkplatzsorgen – außerdem gut für die Umwelt! Iphofen erreichen Sie mindestens stündlich mit der Mainfrankenbahn.  Genießen Sie die Fahrt besonders mit unseren neuen, klimatisierten Zügen. Auf allen Bahnstrecken haben Sie mindestens einen Stundentakt. 

Nutzen Sie das Bayern-Ticket
Mit dem Bayern-Ticket können Sie die Verkehrsmittel des Stadtverkehrs (Straßen- und U-Bahnen, Busse,…etc) gratis nutzen!
Reisen Sie gemeinsam an – da kann man sich bereits bei der Fahrt auf das Erlebnis einstimmen!
Mit dem Bayern-Ticket gibt es Hin- und Rückreise schon ab 9,80 Euro!

Info 
Tourist Information Iphofen, Kirchplatz 1, 97346 Iphofen, Tel. 09323-870306, Fax, 870308, tourist@iphofen.dewww.iphofen.de und www.bahn.de/bayern  

Mainfrankenbahn – mobil in der Region
Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg – Kitzingen – Nürnberg, Würzburg – Schweinfurt – Bamberg, Würzburg – Ansbach – Treuchtlingen und Würzburg – Lohr bzw. Gemünden – Schlüchtern.
Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist – schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.
Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/mainfrankenbahn 
    
Main-Spessart-Express - verbindet Franken mit Hessen
Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart - entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie "Bamberg - Schweinfurt – Würzburg – Karlstadt – Gemünden – Lohr – Aschaffenburg – Frankfurt").
So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.
Seit Dezember 2015 umsteigfreie Verbindung der Linie bis Bamberg mit neuen Zügen!
Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express 
   

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) - Die BEG bewegt das Bahnland Bayern 
Bahnland Bayern – mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. "Bahnland Bayern" soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot.
Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto "Bahnland Bayern – Zeit für dich" werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne "Wir bewegen das Bahnland Bayern" möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln.
Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.
Weitere Infos gibt es online unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg 

Bilder
(See attached file: Mit Mainfrankenbahn & Main-Spessart-Express zur Feinschmeckermesse nach Iphofen.jpg)(See attached file: Iphofen-Feinschmeckermesse michael koch (25).jpg)(See attached file: Iphofen-Feinschmeckermesse michael koch (136).jpg)
(See attached file: Liniennetz Mainfrankenbahn & Main-Spessart-Express.jpg)(See attached file: Mainfrankenbahn - Schloß Mainberg bei Schweinfurt.jpg)(See attached file: Main-Spessart-Express bei Karlstadt.jpg)

(by DB Regio Bayern)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0