Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 11.03.2018

Verkehrsgeschehen:

 

Geparkten Pkw angefahren

Dippach - In der Zeit von Freitag, 09.03.18, 18:00 Uhr bis Samstag, 10.03.18, 12:00 Uhr, wurden von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer in der Straße In den Weingärten, auf Höhe Hausnummer 24, zwei ordnungsgemäß geparkte Pkw angefahren. An einem Pkw Honda wurde dabei der linke Außenspiegel und an einem Pkw VW die Fahrertüre beschädigt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 1200 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete bislang unerkannt.

 

 

Sonstiges:

 

Rollstuhlrampe geklaut

Haßfurt - Am Samstag, den 10.03.2018, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr, wurde von einem bislang unbekannten Täter in der Baumannstraße 5, eine in das dortige Mehrfamilienhaus führende Rollstuhlrampe aus Metall entwendet. Die Rollstuhlrampe hat einen Wert von ca. 250 Euro.

 

Reifen zerstochen

Haßfurt - In der Brüder-Becker-Straße 7, wurden im Tatzeitraum von Freitag, 09.03.18, 17:00 Uhr, bis Samstag, 10.03.18, 13:00 Uhr, an einem ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Pkw Audi, insgesamt drei Reifen zerstochen. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 300 Euro.

 

 

Anhängerteile gestohlen

Zeil am Main - Im Tatzeitraum von Montag, 26.02.18 bis Donnerstag, 08.03.18 wurden aus der unverschlossenen Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Anwesens am Kapellenberg, die Aufsatzbordwände eines Traktoranhängers entwendet. Der Beuteschaden dürfte nach Angaben des Geschädigten bei ca. 500 Euro liegen.

 

 

 

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter 09521/927-0 entgegen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0