Kellerführung in den Gewölbekellern der Brauerei Roth

SPD setzt Ihre Reihe „EkSPDition“ in Schweinfurt fort

 

Die Stadtratsfraktion der SPD und der SPD- Kreisverband Schweinfurt haben sich mit Ihrer Veranstaltungsreihe „EkSPDition“ vorgenommen, Schweinfurter Bürgerinnen und Bürger an interessante Orte zu führen, die öffentlich nicht zugänglich sind und somit „verborgene Juwelen“ der Stadt ins öffentliche Bewusstsein zu bringen.

Mit den letzten beiden Veranstaltungen „Besteigung des Turms der St. Johanniskirche“ und „Privat-Keller-Führung durch Schweinfurt“ stieß diese Veranstaltungsreihe erneut auf außergewöhnliche Resonanz. Alle Veranstaltungen waren vollkommen ausgebucht.

Nun wiederholt die SPD anlässlich des „Tags des Deutschen Bieres“ am Samstag, 21. April 2018, 14 – 18 Uhr auf vielfachen Wunsch die Führung in die alten Brauereikeller unter der Brauerei Roth. Auch wenn ein Vorraum zu den beiden großen Gewölbekellern nun durch einen großen Ausgleichsbehälter etwas beeinträchtigt ist, bieten der Abstieg und die beiden mächtigen Gewölbekeller als auch der Keller eines früheren Stadtturms einen höchst interessanten und beeindruckenden Blick in die Schweinfurter Vergangenheit, denn diese Keller waren einst Bestandteil einer kleinen Festung, die die Stadt nach Osten schützte und auf alten Stadtplänen, bestückt mit Kanonen, eingezeichnet ist.

Die Führungen finden von 14 Uhr bis 18 Uhr im 20-Minuten-Takt statt. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einem Gespräch mit den Kellerführern und Stadträten der SPD-Stadtratsfraktion.

Festes Schuhwerk ist für den Zugang zu den Kellern erforderlich!

Ebenfalls angeboten ist alternativ oder ergänzend eine Brauereibesichtigung, in der alle technischen Einrichtungen zugänglich gemacht werden und die Herstellung des Bieres den Besuchern erklärt wird.

Eine Teilnahme kann nur nach Voranmeldung garantiert werden!

 

Interessenten wenden sich per Telefon oder E-Mail an das SPD-Büro Schweinfurt, Siebenbrückleinsgasse 10-12, 97421 Schweinfurt, Tel.: 09721- 715777, E-Mail: info@spd-schweinfurt.de.

Bilder: Peter Hofmann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0