Schweinfurt empfängt Wacker Burghausen am Samstagnachmittag im Sachs-Stadion

Schweinfurt empfängt Wacker Burghausen am Samstagnachmittag im Sachs-Stadion

Am Samstag um 14 Uhr empfangen die Schnüdel  mit Wacker Burghausen den Tabellenachten der Regionalliga Bayern. Mit unterschiedlichen Ergebnissen ist der SV Wacker Burghausen aus der Winterpause gekommen. Auf ein überzeugendes 4:1 gegen den VfR Garching folgte ein enttäuschendes 0:0 gegen den Tabellenletzten FC Unterföhring.  

Schnüdel-Coach Gerd Klaus schätzt die Partie folgendermaßen ein: „Burghausen ist eine sehr spielstarke Mannschaft, die wie wir mit vier Punkten aus zwei Spielen gestartet ist. Der aus Rosenheim gewechselte Marinkovic und der ehemalige Hofer Holek bilden eines der gefährlichsten Stürmerduos der Liga. Wir müssen hinten konzentriert stehen und schnell umschalten, dann werden wir Burghausen vor Probleme stellen."

Bereits drei Tage später findet das nächste Heimspiel im Sachs-Stadion statt: Die Schnüdel empfangen die Spielvereinigung aus Bayreuth zum Frankenderby.

Samstag, 17.03.2018 um 14 Uhr: Schnüdel – Wacker Burghausen

Dienstag, 20.03.2018 um 19 Uhr:  Schnüdel – SpVgg Bayreuth

Kommentar schreiben

Kommentare: 0