Pressebericht der Polizei Bad Kissingen und Hammelburg vom 20.03.2018

Bad Kissingen

 

Vorfahrt missachtet

 

Am Montagmorgen, gegen 08.40 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Maxstraße / Hemmerichstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von circa 11.500,- Euro entstand. Ein 72-jähriger Opel-Fahrer missachte die durch „rechts vor links“ geregelte Vorfahrt und stieß mit einem Omnibus zusammen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Nach der Kollision prallte das Fahrzeug des Unfallverursachers gegen eine Hausmauer und knickte dabei einen Absperrpfosten um. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung des Pkw Opel.

 

 

Kleider-Diebstahl wurde beobachtet

 

Eine 43-Jährige wurde am Montagnachmittag vom Filialleiter eines Modegeschäftes im Garitzer Fachmarktzentrum dabei beobachtet, wie sie Bekleidungsstücke im Wert von über 40,- Euro in ihre Tasche steckte und das Geschäft verließ, ohne diese zu bezahlen. Auf den Diebstahl angesprochen, gab die Dame die Kleidungsstücke wieder heraus. Zudem gab sie auf Vorhaltung zu, bereits Ende Februar einen Diebstahl von Bekleidungsstücken in diesem Geschäft begangen zu haben. Die Polizeiinspektion Bad Kissingen führt nun Ermittlungen wegen Ladendiebstahls gegen die Frau.

 

 

Geld und Uhr aus Spind entwendet

 

Am Montag, in der Zeit von 15.00 bis 19.00 Uhr, war ein 71-Jähriger zu Besuch in der KissSalis-Therme. Als er zu seinem Spind kam, musste er feststellen, dass dieser offen stand. Aus diesem wurden eine hochwertige Herren-Armbanduhr und ein schwarzes Handy entwendet. Ob der Spind aufgebrochen wurde oder dieser aus anderen Gründen offen stand, konnte nicht geklärt werden. Daher sucht die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 um Hinweise von anderen Thermenbesuchern, die zur Klärung des Diebstahls führen können.

 

 

Ladendiebin wurde erwischt

 

Gegen 18.45 Uhr bezahlte am Montagabend eine 33-Jährige verschiedene Waren an der Kasse eines Drogeriemarktes in der Hartmannstraße. Beim Verlassen des Geschäfts schlug die Alarmanlage an und bei Durchsicht konnte in der Einkaufstasche eine Packung Rasierklingen im Wert von knapp 20,- Euro aufgefunden werden, welche die Frau zuvor nicht bezahlt hatte. Es werden nun Ermittlungen wegen Ladendiebstahls geführt.

 

Kleintransporter stößt gegen Stein

 

Am Montagnachmittag stieß ein 29-jähriger Kleintransporter-Fahrer beim Anfahren mit seinem Fahrzeug in der Kurhausstraße gegen einen großen Stein, der die dortige Grünanlage schützt. Am Fahrzeug wurde dabei die vordere Stoßstange beschädigt. Der Schaden beträgt circa 1.500,- Euro.

 

 

 

Bad Bocklet

 

Beim Ausparken entstand Sachschaden

 

Ein 79-jähriger Mercedes-Fahrer parkte am Montagmorgen, gegen 11.00 Uhr, rückwärts aus einer Parklücke in der Kissinger Straße aus und übersah dabei das neben ihm einparkende Fahrzeug VW einer 62-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000,- Euro.

 

 

Rehe queren die Fahrbahn

 

Ein 32-jähriger Skoda-Fahrer befuhr am Montagabend, gegen 19.10 Uhr die Ortsverbindungsstraße von Hohn nach Bad Bocklet, als mehrere Rehe die Fahrbahn querten. Obwohl der Skoda-Fahrer noch bremste, konnte er nicht verhindern, dass das letzte Tier ihm ins Fahrzeug lief. Das verletzte Tier rannte weiter, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500,- Euro. Der Jagdpächter wurde zwecks Nachsuche über den Wildunfall informiert.

 

 

Münnerstadt

 

Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

 

Eine 63-jährige Fiat-Fahrerin bog am Montagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, von der Freiherr-von-Lutz-Straße nach links in die Bundesstraße B 287 und es kam zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten Fahrzeug Audi eines 55-Jährigen. An dieser Kreuzung ist die Vorfahrt durch ein „Stopp-Schild“ geregelt. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 7.500,- Euro.

 

 

Handy aus Fahrzeug entwendet - Zeugen gesucht

 

In der Zeit von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr parkte am Montagmittag eine 22-Jährige ihren Pkw VW Polo auf dem Netto-Parkplatz in der Bahnhofstraße. Als sie wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkam, fehlte das darin abgelegte Handy der Marke Iphone im Wert von 600,- Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Dieb des Handys geben können, werden gebeten sich unter der Telefon-Nr. 0971 /71490 bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen zu melden.

 

Rangierfehler

 

Am Montagnachmittag stieß ein 18-jähriger Audi-Fahrer in der Friedhofstraße beim Rangieren gegen das Fahrzeug Peugeot einer 27-Jährigen, so dass ein Sachschaden in Höhe von circa 1.500,- Euro entstand. Beide Fahrzeuge waren jedoch noch fahrbereit.

 

Pressebericht der PI Hammelburg vom 20.03.18

 

Gegen Leitplanke gerutscht

 

Euerdorf, Lkr. Bad Kissingen: Ein 21-jähriger Lkw-Fahrer kam am Montagmorgen auf der B 287 zwischen Euerdorf und Bad Kissingen auf das rechte Bankett und rutschte gegen die dortige Leitplanke. Hierbei wurde 6 Leitplankenfelder beschädigt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1500 Euro.

 

Auffahrunfall

 

Elfershausen, Lkr, Bad Kissingen: Nach dem Verlassen der A7 an der Anschlussstelle Elfershausen musste ein 51-jähriger BMW-Fahrer am Montagmorgen an der Einmündung zur B 287 verkehrsbedingt anhalten. Ein folgender 28-jähriger Peugeot-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

 

Unfall an Baustellenampel

 

Euerdorf, Lkr. Bad Kissingen: Ein 27-jähriger Honda-Fahrer musste am  frühen Montagabend an der Baustellenampel zwischen Euerdorf und Trimberg wegen Rot anhalten. Eine 57-jährige Renault-Fahrerin sah dies zu spät und versuchte nach links auszuweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Sie blieb jedoch mit dem rechten Außenspiegel an der linken Fahrzeugseite des Honda hängen. An den Fahrzeugen entstand nur geringer Schaden in Höhe von ca. 80 Euro.

 

Gegen Leitplanke gefahren und geflüchtet

 

Hammelburg, OT Untererthal, Lkr. Bad Kissingen: In der Zeit von Freitag, 16.03.18, bis Montag, 19.03.18, kam ein Fahrzeug auf der Staatsstraße 2970, in den Serpentinen kurz vor Untererthal, von der Fahrbahn ab und stieß gegen die dortige Leitplanke. Hierbei wurden 2 Leitplankenfelder beschädigt. An der Leitplanke wurde roter Farbabrieb gefunden. Außerdem blieben verzinkte Blechteile an der Unfallstelle zurück. Dies lässt den Rückschluss auf einen roten Pkw mit Anhänger zu. Der Schaden an der Leitplanke beträgt ca. 1500 Euro. Hinweise bitte an die PI Hammelburg, Tel.: 09732/9060.

 

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

 

Hammelburg, OT Untererthal, Lkr. Bad Kissingen: Am Sonntag, kurz nach 03 Uhr, wurde ein Skoda, der in der Straße Am Rothenstein geparkt war angefahren. Die Fahrzeugeigentümer hörten den Aufprall und sahen einen BMW von der Unfallstelle wegfahren. Glücklicherweise konnten sie das Kennzeichen ablesen und der Polizei mitteilen. Der Skoda wurde hinter links beschädigt, der Schaden beträgt ca. 2000  Euro. Die Ermittlungen hat die PI Hammelburg aufgenommen.

 

Motorsägen entwendet

 

Aura a. d. Saale, Lkr. Bad Kissingen: Am Samstag, gegen 14 Uhr, fuhren 3 Männer mit einem älteren Transporter auf eine Grundstück am Schafhof und fragten den anwesenden Eigentümer ob er Schrott für sie hätte. Dieser zeigte ihnen mehrere Metallrohre, die sie mitnehmen durften. Während zwei der Männer die Rohre einluden ging der Dritte mit dem Eigentümer über das Grundstück. In dieser Zeit dürfte die Beiden,  die mit dem Einladen beschäftigt waren, auch noch zwei Kettensägen aufgeladen haben. Es handelte sich um eine Elektrokettensäge der Marke Makita und eine Benzinmotorsäge der Marke Parker. Der Wert beträgt insgesamt ca. 200 Euro. Nach Angaben des Geschädigten dürfte es ich bei den bislang unbekannten Täter um Osteuropäer gehandelt haben. Hinweise bitte an die PI Hammelburg, Tel: 09732/9060.

 

Kennzeichendiebstahl:

 

Hammelburg, OT Untererthal, Lkr. Bad Kissingen: Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag das vordere Kennzeichen eines Seat, der in der Straße Am Hahn geparkt war, entwendet. Hinweise bitte an die PI Hammelburg, Tel: 09732/9060.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0