Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 22.03.2018

Kennzeichen entwendet

 

Haßfurt-Prappach - In der Zeit von Samstagnacht bis Mittwochabend wurden von einem roten VW Polo, der in der Prappacher Straße, am Ortsende, abgestellt war, beide Kennzeichen entwendet.

 

 

Zu schnell mit Kleinkraftrad unterwegs

 

Zeil a. Main - Einer Streife der PI Haßfurt fiel am Mittwochnachmittag ein Roller auf, der mit ca. 45 km/h in der Straße Sarlachen vor ihnen herfuhr. Bei der anschließenden Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Fahrer aktuell nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Da das Kleinkraftrad lediglich als Mofa 25 km/h eingetragen ist, welches der 60-Jährige hätte fahren dürften, erfolgte ein Erlöschen der Betriebserlaubnis. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung folgen.

 

 

Straßenschild umgefahren und geflüchtet

 

Haßfurt - Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer blieb in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen mit seinem Fahrzeug an einem Straßennamenschild hängen und riss dieses ab. Das Schild war bei der Zufahrt zum Parkplatz eines Geschäftes in der Adam-Opel-Straße 1 aufgestellt und hing auf einer Höhe von 2,50 m. Der Unfall dürfte beim Ausfahren aus dem Parkplatz geschehen sein, da das Schild vom Parkplatz aus gesehen nach außen gebogen wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro.

 

 

Verkehrsunfallflucht mit Hinweisen

 

Eltmann - Der Halter eines silbernen Audis parkte seinen Pkw in der Zeit vom 15.03.2018 bis 20.03.3018 in der Weidengasse. Am Mittwochmittag bemerkte er am Scheibenwischer seines Fahrzeugs einen Zettel, worauf ein Zeuge darauf hinwies, dass der Pkw angefahren worden war. Am Fahrzeug konnten sowohl Kratzer im Bereich der Fahrzeugfront unterhalb des Kennzeichens als auch am vorderen linken Kotflügel festgestellt werden. Diese Schäden befanden sich laut Geschädigtem zuvor noch nicht am Fahrzeug. Die Schadenshöhe beträgt ca. 500 Euro.  Es ist nicht bekannt, welcher Schaden der Unfallflucht zuzuordnen ist und wer den Zettel am Scheibenwischer angebracht hat.

 

 

Vorfahrt missachtet

 

Haßfurt - Am Mittwochmittag wollte eine 52-jährige Mercedes-Fahrerin von der Straße Heideloffplatz kommend an der Abzweigung zur Oberen Vorstadt nach links in Richtung Stadtmitte abbiegen und übersah eine aus Richtung Stadtmitte kommende, vorfahrtsberechtigte 26-jährige Audi-Fahrerin, welche in Richtung EZO-Kreisel unterwegs war. Es kam zum Verkehrsunfall, wobei an beiden Fahrzeugen ein Schaden von jeweils ca. 3.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

 

 

Drogen sichergestellt

 

Sand a. Main - Eigentlich sollte nur ein Haftbefehl vollzogen werden, aber als Polizeibeamte der PI Haßfurt am Mittwochmorgen vor der Wohnungstür eines 18-jährigen Lagerarbeiters Marihuanageruch feststellten und auch bei dem jungen Mann drogentypische Merkmale zu erkennen waren, wurde die Wohnung betreten. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten Marihuana, Amphetamin und Metamphetamin sowie eine Schreckschusswaffe aufgefunden und beschlagnahmt werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde Anzeige erstattet.

 

 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter Tel. 09521/927-0 entgegen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0