Trainingsanzüge und Trikots für den Nachwuchs des TSV Abtswind

Die U9 des TSV Abtswind freut sich mit den Sponsoren Regina Götzelmann (von links), Uwe Hering, Astrid Klotz und Stefanie Weber über die neuen Trainingsanzüge.
Die U9 des TSV Abtswind freut sich mit den Sponsoren Regina Götzelmann (von links), Uwe Hering, Astrid Klotz und Stefanie Weber über die neuen Trainingsanzüge.

Haumer & Bernreuther, Raiffeisenbank und Debeka unterstützen U9 und U11

 

Für die jüngsten Kicker des TSV Abtswind gibt es Grund zur Freude: Sie erhielten neue Trainingsanzüge und Trikots. Die Firma Haumer & Bernreuther, die Raiffeisenbank Volkach-Wiesentheid sowie die Debeka-Versicherung sponserten die U9- und U11-Junioren. Die Jugendabteilung mit deren Leiterin Michaela Noras, die Spieler und ihre Eltern bedanken sich für die großzügige Unterstützung.

 

Haumer & Bernreuther sowie die Raiffeisenbank Volkach-Wiesentheid bezuschussten die U9 beim Kauf der neuen Anzüge. Außerdem übernahm Haumer & Bernreuther das Sponsoring der Anzüge für die U11, die zusätzlich einen Trikotsatz von Spielervater Frank Schneider erhielten, der bei Debeka tätig ist. Passend zum Firmenlogo des Versicherungskonzerns laufen die Nachwuchsfußballer künftig in leuchtendem Hellblau auf.

 

Seit seiner Gründung im Jahr 1905 ist das Finanzunternehmen vor allem in den Bereichen Versicherungen und Bausparen aktiv. Das Leitbild der Debeka lautet: „Wir leben die Gedanken des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit.“ Auch wenn die neun und zehn Jahre alten Jugendspieler vermutlich noch nicht ans Bausparen denken, bedanken sich Abtswinds U11-Junioren um Trainer Niklas Wendel vielmals für die Unterstützung und hoffen mit dem Debeka-Logo auf der Brust noch mehr Tore zu schießen.

 

Ein weiterer Dank geht an die Raiffeisenbank Volkach-Wiesentheid und an die Firma Haumer & Bernreuther, die gemeinsam die U9 mit Trainingsanzügen ausstattete. Dazu gehören eine lange, schwarze Hose und eine Jacke in grüner Vereinsfarbe. Ein besonderes Detail für die Kinder sind die eigenen Initialen auf der Kleidung. Die in Abtswind ansässige Tee- und Kräuterfirma Haumer & Bernreuther wurde 1980 gegründet. Seitdem werden dort Kräuter verarbeitet und Teemischungen abgefüllt. Vertreten wurde die Firma beim Sponsorentermin von Spielermutter Stefanie Weber, geborene Bernreuther, die im Unternehmen Leiterin für Personal und Organisation ist.

 

Gemäß ihrem Motto „Aus der Region, für die Region“ handelte auch die Raiffeisenbank Volkach-Wiesentheid und unterstützte mit der Finanzierung der Abtswinder Jugend einen ortsansässigen Verein. Zur Übergabe der Trainingsanzüge waren für das Geldinstitut Regina Götzelmann, Astrid Klotz und Uwe Hering, der Leiter der Geschäftsstelle in Abtswind, gekommen.

 

(Fotos Rudolph Burlein / TSV Abtswind):

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0