Die Linke / - Anfrage: Zukunft der Volksküche

Anfrage: Zukunft der Volksküche

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Remelè,

 

mit der Insolvenz des bisherigen Betreibers der Schweinfurter Volksküche, dem Arbeitsförderungszentrum Schweinfurt e.V., stellt sich die Frage nach der Zukunft dieser Einrichtung.

 

Aus diesem Anlass bittet die Stadtratsfraktion DIE LINKE um die Beantwortung folgender Anfrage zur Haupt- und Finanzausschusssitzung am 17.April.

 

  1. Welche Einrichtungen werden von der Volksküche mit Essen in welchem Umfang beliefert?
  2. Gibt es weitere Leistungsangebote der Volksküche?
  3. Wenn ja welche und in welchem Umfang?
  4. Wie viele Arbeitnehmer/innen sind bei der Volksküche aktuell beschäftigt?
  5. Wie lange wird die Volksküche in der jetzigen Form weitergeführt?
  6. Gibt es Interessenten aus der Privatwirtschaft, die Volksküche mit den Mitarbeitern/innen zu übernehmen und die Leistungen der Volksküche weiter anzubieten?
  7. Ist es richtig, dass die Lebenshilfe Interesse an der Übernahme der Volksküche und dem Jugendgästehaus signalisiert hatte?
  8. Sofern aktuell niemand Interesse an der Übernahme der Volksküche hat, gibt es Pläne der Stadtverwaltung die Volksküche als Stadt Schweinfurt zu betreiben?
  9. Falls die Stadtverwaltung die Volksküche für entbehrlich erachtet, von wem werden zukünftig die Kindertagesstätten, Schulen und weiteren Einrichtungen versorgt?

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0