Heeresmusiker spielen zum Weltrotkreuztag

Das Heeresmusikkorps Veitshöchheim veranstaltet zum Weltrotkreuz- und Rothalbmondtag am Dienstag, den 08. Mai 2018 ein Benefizkonzert in den Mainfrankensälen in ihrer Heimatgemeinde Veitshöchheim. Der Weltrotkreuztag ist ein inoffizieller internationaler Gedenk- und Feiertag und wird jährlich am 8. Mai, dem Geburtstag von Henry Dunant, dem Begründer der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung, begangen.

Oberstleutnant Roland Kahle, Orchesterchef des Heeresmusikkorps Veitshöchheim hat für die Benefizveranstaltung unter anderen Stücke aus den Sparten Marsch, Musical, Film und Klassik zusammengestellt. Unter anderem werden Werke von Leonard Bernstein, Andrew Llyod Webber und Joe Sample zu hören sein.

Für Roland Kahle ist es das dritte Benefizkonzert für das BRK. Sein Motto bei all seinen Auftritten mit seinem Orchester: „Aus Freude an der Musik die Zuhörer begeistern!“

Die uniformierten Musiker des Heeresmusikkorps spielen in diesem Jahr das 52. Mal zu Gunsten des Würzburger BRK. „Wir blicken auf über ein halbes Jahrhundert Erfolgsstory zurück“, lobt Elisabeth Schäfer, Kreisvorsitzende des BRK Kreisverbandes Würzburg das Konzertkonzept und das Engagement des Musikkorps. Schäfer freut sich auch, dass es inzwischen eine gewachsene Anzahl von Musikliebhabern gibt, die sich frühzeitig für das Konzert Karten reserviert. Auch zahlreiche Politiker unterstützen mit ihrem Ticketkauf die Arbeit des BRK.

Der Erlös des Konzerts wird dieses Jahr in Veitshöchheim bleiben. Der Gewinn fließt in die Arbeit der Wasserwacht Ortsgruppe Veitshöchheim. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der BRK Wasserwacht engagieren sich im Wasserrettungsdienst, dem Katastrophenschutz, der Schwimmausbildung, dem Naturschutz und der Jugendarbeit.

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Karten gibt es zum Preis von 25 Euro (20 Euro für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderungen) zzgl. Vorverkaufsgebühr beim Bayerischen Roten Kreuz in Würzburg, Zeppelinstr. 3, bei Mainticket in der Plattnerstraße 14 in Würzburg sowie bei der Touristik GmbH, Mainlände 1, in Veitshöchheim oder unter Tel.: 0931-80008-51.

 

 

 

 

Bildquelle: BRK Würzburg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0