Pressebericht der PSt Bad Königshofen vom 03.04.2018

Aufgefahren

 

Saal, Lkr. Rhön-Grabfeld - Zu einem Auffahrunfall ist es am Gründonnerstag gegen 17:15 Uhr auf Höhe des Verbrauchermarktes „tegut“ gekommen. Die Fahrerin eines Subaru war in Fahrtrichtung Bad Königshofen unterwegs, als sie aufgrund eines nach links abbiegenden Pkw verkehrsbedingt anhalten musste. Der nachfolgende 57-jährige Fahrer eines Citroen erkannte das wartende Fahrzeug zu spät und fuhr auf den Subaru auf. Die Fahrerin wurde bei dem Aufprall leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

 

 

Umsichtig reagiert

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld - Die Fahrerin eines VW Touran musste am frühen Donnerstagmorgen auf der B 279 feststellen, dass Rauch aus dem Motorraum quoll. Die 40-Jährige hielt sofort an und verständigte die Feuerwehr, die den Schmorbrand ablöschen konnte. Der entstandene Sachschaden an dem Pkw wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

 

 

Niemand hatte geholfen

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld - Am Samstagnachmittag war der Fahrer eines Leichtkraftrades zwischen Bad Königshofen und Herbstadt nach einer Linkskurve alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gestürzt. Nachdem kein weiterer Verkehrsteilnehmer zwecks Hilfeleistung angehalten hatte, setzte sich der 16-Jährige auf sein noch fahrtüchtiges Zweirad und fuhr zu seiner Freundin. Da er sich bei dem Unfall leicht verletzt hatte, wurde er vorsorglich mit dem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Krad war ein Schaden von ca. 1000 Euro zu verzeichnen.

 

 

Unfallflucht

 

Bad Königshofen, Lkr. Rhön-Grabfeld - Ein unbekannter Fahrzeugführer hat im Innenhof eines Anwesens in der Straße Ipthausen-Linde einen dort abgestellten Pkw angefahren. Das beschädigte Fahrzeug weist am vorderen rechten Kotflügel eine Delle sowie weitere Kratzspuren auf, heller Farbabrieb konnte gesichert werden. Der Unfallzeitpunkt wird von dem Pkw-Besitzer zwischen Gründonnerstag, dem 29.03.18, 17:00 Uhr, und Freitag, dem 30.03.18, 17:00 Uhr, angegeben.

 

 

Müllfund

 

Aubstadt, Lkr. Rhön-Grabfeld - Wieder hat ein Unbekannter in einem Waldstück in der Gemarkung „Schützentannig“ illegal Müll entsorgt. Diesmal handelte es sich um einen großen weißen Transportsack, der Bruchstücke von Kunststoff-Wellplatten enthielt.

 

Sachdienliche Hinweise zu der Unfallflucht sowie zu der illegalen Müllentsorgung erbittet die Polizei Bad Königshofen, Tel. 09761/9060.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0