Pressebericht der Polizei Bad Kissingen und Hammelburg vom 10.04.2018

Bad Kissingen

 

Baustelleneinbruch

 

Am Wochenende stieg eine unbekannte Person in das ehemalige Kurhausbad in der Prinzregentenstraße ein und brach einen Lagerraum auf. Hieraus entwendete er einen Hilti Bohrhammer im Wert von 1.600,- Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971/71490 entgegen.

 

 

Drogen verloren - Verlierer gesucht

 

Am Montag fand eine aufmerksame Bürgerin in der Straße Am Steingraben ein Druckverschlusstütchen mit einer geringen Menge Marihuana. Hinweise auf den eigentlichen Besitzer, der das Tütchen offensichtlich verloren hat, liegen keine vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971/71490 entgegen. Der Verlierer kann sich gerne aber auch bei der Polizei melden.

 

 

Ladendiebstahl

 

Am Montagmorgen wurde der Polizeiinspektion Bad Kissingen eine weibliche Ladendiebin in einem Schuhgeschäft in Garitz gemeldet. Die 49-Jährige, welche zur Kur in Bad Kissingen verweilt, hatte ein Paar Schuhe im Wert von knapp 50.- Euro in ihren Rucksack gesteckt und dann versucht, das Geschäft ohne Bezahlung zu verlassen. Durch die auslösende Sicherungsanlage wurde jedoch das Personal aufmerksam und verständigte die Polizei.

 

 

Werbetafel wurde entwendet - Zeugen gesucht

 

In der Zeit von Sonntagabend, 21.00 Uhr, bis Montagmorgen, 08.30 Uhr, entwendete ein bisher unbekannter Täter die Werbetafel eines Tattoo-Studios in der Kapellenstraße. Die Tafel war direkt über dem Eingang befestigt und wurde abgerissen. Dadurch wurde das darüber befindliche Dach beschädigt. Der insgesamt entstandene Schaden beläuft sich auf circa 40,- Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum Beobachtungen machen konnten, die zum Täter führen könnten, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 in Verbindung zu setzen.

 

 

Zwei Unfallfluchten konnten geklärt werden

 

Der Unfallfluchtfahnder der Polizeiinspektion Bad Kissingen konnte eine im März und eine Anfang April in der Scheffelstraße sowie am Golfplatz-Parkplatz begangene Unfallfluchten klären. Auf die jeweiligen Unfallverursacher kommen nun Anzeigen wegen Unfallflucht, Verfahrenskosten sowie die Kosten der Schadenregulierung zu. Um all diesem zu entgehen, empfiehlt die Polizei jeden, auch noch so kleinen verursachten Schaden, sofort zu melden.

 

 

Burkardroth

 

Unfallflucht

 

Am Montagnachmittag wurde in der Forstmeisterstraße an einem Haussockel ein Schaden festgestellt, welcher von einem Kraftfahrzeug verursacht wurde. An dem Haus waren deutliche Spuren vom Fahrzeugreifen zu erkennen. Der Unfall muss sich in den vergangenen Tagen ereignet haben. Der Schaden wird auf circa 1.000,- Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971/71490.

 

 

Münnerstadt

 

Fahrrad entwendet

 

Am Montag, zwischen 10:00 Uhr und 17:30 Uhr, wurde ein graues Damenrad der Marke Winora mit einer rosa Klingel, welches in einem Hinterhof in der Jörgentorgasse stand, von einem Unbekannten entwendet. Der Schaden beläuft sich auf circa 150,-Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 71490 entgegen.

 

 Pressebericht PI Hammelburg vom 10.04.2018

 

Sachbeschädigung durch Graffiti

 

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: In der Zeit von Sonntag, 17:00 Uhr, bis Montag, 08:00 Uhr, haben bislang unbekannte Täter zwei Tore einer Gartenscheune und einen Verteilerkasten in der Kirchgrundsiedlung mittels Graffiti-Sprühereien beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 270 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hammelburg, Tel. 09732 / 9060.

 

 

Geparkten Pkw angefahren

 

Hammelburg, Lkr. Bad Kissingen: Ein Ford-Fahrer befuhr am Montagvormittag den Ofenthaler Weg, als er aus Unachtsamkeit mit der rechten Fahrzeugfront am linken Heck eines geparkten Opel hängen blieb.

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beträgt ca. 550 Euro. Der Unfallverursacher wurde verwarnt.

 

 

Diesel abgezapft

 

Machtilhausen, Bad Kissingen: Bislang noch unbekannte Täter haben in der Zeit von Freitag, 13:00 Uhr bis Montag, 07:00 Uhr, in Machtilshausen an einem abgestellten Baucontainer das Schloss eines Dieselfasses aufgebrochen und

200 Liter Diesel abgezapft. Weiterhin entwendeten sie die dazugehörige Handpumpe, das Vorhängeschluss und einen 4-Kantschlüssel.

Die Polizei Hammelburg bittet um Mithilfe bei der Tataufklärung und nimmt Hinweise  unter der Telefonnr. 09732/9060 entgegen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0