Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 11.04.2018

Verkehrsgeschehen

 

 

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

 

Haßfurt – Am Dienstag, in der Zeit von 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr, parkte eine 56-jährige Frau ihren Ford Focus auf dem OBI-Parkplatz. Als sie vom Einkaufen zurückkam, bemerkte sie einen Schaden am rechten Heck ihres Pkws. Der Schadensverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden von ca. 400 Euro zu kümmern.

 

 

Trunkenheitsfahrt

 

Haßfurt - Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Augsfelder Straße am Dienstag, um 21.25 Uhr, roch ein 55-jähriger VW Caddy-Fahrer deutlich nach Alkohol. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel und der Führerschein sichergestellt.

 

 

 

Diebstahl

 

 

Scharf auf Gartendeko

 

Sand – In der Zeit von Sonntagabend bis Montagnachmittag entwendete ein bisher Unbekannter vom Hof eines Anwesens in der Gartenstraße drei Solarkugeln, eine weiße Ente aus Stein und eine kleine bepflanzte Schale im Gesamtwert von ca. 80 Euro.

 

 

Der nächste Winter kommt bestimmt

 

Eltmann – Im Waldgebiet südwestlich am Ortsrand  Eltmann wurde in der Zeit von Samstag, 17.00 Uhr bis Montag, 14.00 Uhr, ca. 1 Ster Holz von seinem Lagerplatz entwendet. Der Holzbesitzerin ist ein Schaden von ca. 150 Euro entstanden.

 

 

 

 

Sachbeschädigung

 

Eltmann – Von Montag, 19.30 Uhr bis Dienstag, 00.30 Uhr, wurde in der Mainlände ein mit Kabelbinder verschlossener Bauzaun geöffnet.  Der noch unbekannte Täter warf den noch laufenden Stromgenerator in die Baugrube. Anschließend nahm er ein Straßenschild und ein Warnbarke vom Radweg und warf diese in den Main.  Ein weiteres Verkehrsschild wurde mitgenommen. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 5000 Euro.

 

 

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion unter Telefonnummer 09521/927-0 entgegen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0