Saisonplanung für die Bayernliga im vollen Gange

Pure Erfahrung und jugendliche Neugier verlängern für die Bayernliga

Nach der Saison ist ja bekanntlich vor der Saison und so stehen trotz frühlingshafter Temperaturen die Planungen für die neue Eishockey-Saison an. Das erklärte Ziel der Vereinsführung ist es um den Nichtabstieg zu spielen und damit mindestens Platz 8 nach der Vorrunde zu erreichen.

Für das Erreichen dieses Zieles muss eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine gestellt werden und deshalb wurden frühzeitig die ersten Vertragsgespräche geführt. Wir freuen uns, dass wir mit folgenden zwei Spielern bereits für die neue Bayernliga Saison verlängern konnten:

Marcel Grüner, der in wenigen Tagen 22 Jahre jung wird, geht somit in seine zweite Saison bei den Mighty Dogs. Der 1,78 große Stürmer kam von den Luchsen Lauterbach zurück an den Main. Er überzeugte vor allem durch sein Einsatz und Kampfgeist. 

Andreas Kleider hat an die gut 600 Spiele bereits für den ERV Schweinfurt in den Knochen. Der gebürtige Münchner war bis auf 2003/2004, wo er für den EC Bad Kissingen auflief, nur im Dienste des ERV. Der mittlerweile 36-jährige wird vor allem mit seiner Erfahrung in der Verteidigung sehr wichtig sein und ist immer wieder gefährlich mit dem Schuss von der blauen Linie. 

Wir wünschen beiden eine erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison 2018/2019!

Weitere Vertragsgespräche laufen bereits und man ist guter Dinge bald die nächsten Meldungen zu veröffentlichen.

 


Am kommenden Wochenende finden im Übrigen zwei Heimspiele der Rollhockey-Abteilung statt. Am Samstag, den 14.04.2018, gastiert um 15:30 Uhr der SV Allstedt und Sonntag, den 15.04.2018, um 14 Uhr kommt der RSC Gera an den Main. Der Eintritt ist hier frei und man würde sich über den ein oder anderen Dog-Fan sehr freuen. Wer noch kein Spiel beim Rollhockey gesehen hat, ist hiermit herzlich eingeladen. Für Speiß und Trank wird natürlich gesorgt sein.

 

Marina Kretzschmar

Kommentar schreiben

Kommentare: 0