Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Volkach Erneut hat es an der Kreuzung St2260 / Eichfelder Straße gekracht. Gegen 17.30 Uhr wurde am  Montagnachmittag die Feuerwehr Volkach zu einem Verkehrsunfall auf die Umgehungsstraße gerufen. Aus bislang unbekannter Ursache kollidierten zwei Autos miteinander. Der Ford wurde nach dem Aufprall in den Straßengraben geschleudert und stieß gegen eine Gartenmauer. Die Fahrerin kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der BMW kam auf dem Bankett zum Stehen. Dessen Fahrer, sowie sein Beifahrer wurden mit leichten Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Volkacher Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf und reinigte die Straße. Außerdem wurde während des Einssatzes der Brandschutz sichergestellt. Im Einsatz war die Feuerwehr Volkach mit 28 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen, sowie der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen und ein em Krankentransportwagen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Polizeiinspektion Kitzingen übernommen. 

Bilder: Moritz Hornung, FF Volkach

Kommentar schreiben

Kommentare: 0