Pressebericht der Polizeiinspektion Haßfurt vom 25.04.2018

Verkehrsgeschehen

 

Unfallfluchten

 

Haßfurt - Noch während am Dienstagnachmittag eine 43-jährige BMW-Fahrerin in der Oberen Vorstadt einen Parkschein für ihr Fahrzeug löste, bemerkte diese, dass eine 19-jährige VW-Golf Fahrerin beim Ausparken gegen ihren Pkw fuhr und sich sogleich von der Unfallstelle entfernte. Sie konnte zuhause angetroffen werden. Auf die Golf-Fahrerin kommt eine Anzeige wegen Unfallflucht zu.

 

Haßfurt - Ein 66-Jähriger stand am Dienstagmittag mit seinem BMW samt Anhänger in der Industriestraße, als ein 84-Jähriger entgegenkommender Daimler-Fahrer seinen Anhänger  an der Fahrerseite beschädigte und dessen Fahrzeug sich im Anhänger verkeilte. Der Geschädigte rückte seinen Anhänger beiseite, so dass der Daimler-Fahrer sein Fahrzeug „befreien“ konnte. Dieser „bedankte“ sich, indem er einfach davon fuhr. Der Unfallverursacher konnte an seiner Wohnadresse angetroffen werden. Eine Anzeige wegen Unfallflucht folgt.

 

Haßfurt - Zwischen den zwei Kreisverkehren auf der Osttangente auf Höhe eines Autohauses wurde ein überregionales Verkehrszeichen zwischen Freitagmittag und Montagmittag von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer (eventuell Lkw oder Traktor) beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

 

 

Die Polizeiinspektion bittet unter Tel. 09521/9270 um Zeugenhinweise.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0