Neue Wirtschaftsförderin bei der Stadt Bad Kissingen

Der Stadtrat der Stadt Bad Kissingen hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 25. April, beschlossen, Svenja Melchert, als neue Wirtschaftsförderin der Stadt Bad Kissingen einzustellen. Svenja Melchert wird damit die Stelle übernehmen, die seit dem Weggang von Michael Wieden Ende des Jahres 2016 vakant gewesen war. Sie wird die Stelle ab 1. Juli 2018 antreten.

Svenja Melchert ist 29 Jahre alt. Sie ist zertifizierte Wirtschaftsförderin und hat ihr Masterstudium in Wirtschafts- und Sozialgeographie in Leipzig abgeschlossen. Sie hat bereits in verschiedenen Kommunen, zuletzt in der Stadt Schweinfurt, im Bereich der Wirtschaftsförderung gearbeitet.

 

Als Andenken aus Schweinfurt von uns SW-N

Kommentar schreiben

Kommentare: 0